Mitgliederversammlung BBSV 2021 am 13.03.2021 - Anträge

Fragen zum Spielbetrieb in den bayerischen Herrenligen gehören hier rein.
Benutzeravatar
Hongkong
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 669
Registriert: 10.09.2003 14:03
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Mitgliederversammlung BBSV 2021 am 13.03.2021 - Anträge

Beitrag von Hongkong » 15.03.2021 17:44

@buzzbee, du könntest einfach auch mal versuchen zu verstehen was andere hier schreiben.


############
# Baseball is Life#
############

Watch it happen: http://www.memmelsdorf-barons.de
http://www.facebook.com/MemBarons

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 300
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Re: Mitgliederversammlung BBSV 2021 am 13.03.2021 - Anträge

Beitrag von Buzzbee79 » 16.03.2021 16:18

Anders rum:
Ich gebe euch die Chance zu erklären warum Artikel der BuSpO, 10.X in BBSV-Spielbetrieb absolut notwendig ist. Dann kann ich überzeugt werden, dass es so sein muss....

Bitte um eine umfassende Erklärung warum nur die Ausländer bei Spielen angesetzt auf sechs (6) Innings maximal zwei (2) Innings
pro Spiel als Pitcher eingesetzt werden sollen. Wir reden von BBSV-Ligen hier (BYL, LL, LK).

Bitte um eine umfassende Erklärung warum die Positionen Shortstop oder Catcher ständig mit mindestens einem deutschen
Spieler besetzt sein müssen. Nochmals, wir reden von BBSV-Ligen hier (BYL, LL, LK).

Bitte um eine umfassende Erklärung warum maximal drei (3) Ausländer gleichzeitig eingesetzt werden dürfen. D. h., dass unter den ersten
neun (9) Spielern der Lineup maximal drei (3) Ausländer sein dürfen. Warum darf kein Ausländer als Defensivspieler auf Platz Zehn (10) der Lineup stehen, wenn unter den ersten neun (9) Spielern der Lineup bereits drei (3) Ausländer sind. Nochmals, wir reden von BBSV-Ligen hier (BYL, LL, LK).

Ich bin so offen und lese jeden Beitrag detailliert durch und bin so gespannt auf warum Ausländer seitens BBSV so behandelt werden müssen.
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
Hongkong
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 669
Registriert: 10.09.2003 14:03
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Mitgliederversammlung BBSV 2021 am 13.03.2021 - Anträge

Beitrag von Hongkong » 18.03.2021 21:17

Die Regeln gelten auch nicht dazu um Ausländer zu gängeln, sondern um fairen Amateursport zu ermöglichen mit einer Interessensabwägung zwischen deutschen Hobby-Baseballspielern und möglicher Dominanz ehemaliger Leistungssportler, bzw. auch als Schutz vor Vereinen mit Geld, die über ausländische Spieler eine zu große Dominanz entfalten wollen und darüber die Ausbildung des eigenen Nachwuchses schleifen lassen.
Es soll verhindert werden, dass Vereine auf den Kernpositionen keine eigenen Spieler ausbilden, sondern dominante Ausländer dort positionieren. Ein Grund, in der BL das anders zu regeln bei Pitchern war z.B., dass man in Deutschland niemanden zum Closer ausgebildet hat, weil das (3 Innings) die Amis gemacht haben. Das hat sich durch die geänderte Regel gut entwickelt.
############
# Baseball is Life#
############

Watch it happen: http://www.memmelsdorf-barons.de
http://www.facebook.com/MemBarons

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8465
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Re: Mitgliederversammlung BBSV 2021 am 13.03.2021 - Anträge

Beitrag von Gilk » 19.03.2021 22:13

Bitte um eine umfassende Erklärung warum die Positionen Shortstop oder Catcher ständig mit mindestens einem deutschen
Spieler besetzt sein müssen. Nochmals, wir reden von BBSV-Ligen hier (BYL, LL, LK).
Und hier schon mal falsch recherchiert, denn diese Regelung gilt im BBSV nicht :-?

Antworten