Lizenskriterium Umpireausbildung

Neues rund um dass Forum des BBSV findet ihr hier
Antworten
Benutzeravatar
jochen bender
Präsident
Präsident
Beiträge: 629
Registriert: 22.06.2001 02:00
Wohnort: Regensburg

Lizenskriterium Umpireausbildung

Beitrag von jochen bender » 02.03.2021 15:29

Hallo Zusammen,
ganz frisch aus der AfW-Werkstatt des DBV
"Das Lizenzkriterium für die Förderung der Ausbildung von Schiedsrichtern durch Vereine in den DBV-Ligen wurde nach einem Antrag aus der BLK dahingehend angepasst, dass die bisherige Ausbildung von Schiedsrichtern durch Vereine honoriert wird. Mannschaften in den DBV-Ligen Baseball sind von der Ausbildung von Schiedsrichtern befreit, wenn sie mindestens sechs Schiedsrichter mit mindestens einer B-Lizenz vorweisen können, in der Bundesliga Softball vier Schiedsrichter mit mindestens einer B-Lizenz. Vereine mit zwei Mannschaften in den Bundesligen Baseball sind ab mindestens acht Schiedsrichtern mit einer B-Lizenz von der Ausbildungspflicht befreit. Alle anderen Vereine sind im Rahmen des Lizenzkriteriums verpflichtet, mindestens einen B-Lizenz-Schiedsrichter innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren auszubilden, bis die oben genannte Anzahl an Schiedsrichtern innerhalb des Vereins erreicht sind. Das Lizenzkriterium wurde eingeführt, um der rapide sinkenden Anzahl an Schiedsrichtern entgegenzuwirken"



Benutzeravatar
Stefan 0194
Major Leaguer
Major Leaguer
Beiträge: 160
Registriert: 16.04.2002 14:07
Wohnort: Garching
Kontaktdaten:

Re: Lizenskriterium Umpireausbildung

Beitrag von Stefan 0194 » 04.03.2021 21:22

Wie siehts denn mit Ausbildungen aus? Könnt ihr da was auf die Beine stellen?

Benutzeravatar
Hongkong
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 670
Registriert: 10.09.2003 14:03
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Lizenskriterium Umpireausbildung

Beitrag von Hongkong » 24.03.2021 09:02

Du meinst sowas wie Online-Kurse für Schiedsrichter?
Das wurde vor ein paar Jahren mal diskutiert und leider abgelehnt.
############
# Baseball is Life#
############

Watch it happen: http://www.memmelsdorf-barons.de
http://www.facebook.com/MemBarons

Antworten