BUNDESSPIELORDNUNG 2020 - 10.1.05 - Internationale Freigabe...

Fragen zum Spielbetrieb in den bayerischen Herrenligen gehören hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 289
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

BUNDESSPIELORDNUNG 2020 - 10.1.05 - Internationale Freigabe...

Beitrag von Buzzbee79 » 16.11.2020 17:33

Sofern ein erwachsener Ausländer, der nicht in Deutschland geboren ist, für den Erwachsenenspielbetrieb in den DBV-Ligen Baseball und Softball neu angemeldet werden soll, wird eine internationale Freigabe (mit Unterschrift) benötigt. Bei fehlender Freigabe wird keine Spielberechtigung
erteilt. Für den Erwachsenenspielbetrieb in den Landesverbänden ist eine internationale Freigabe
nicht notwendig. Sollte der Spieler in den DBV-Spielbetrieb wechseln oder im DBV-Spielbetrieb
eingesetzt werden, ist eine internationale Freigabe nachzureichen.
Bei Spielern unter 18 Jahren ist keine internationale Freigabe notwendig.
Eine absolute Barriere und absolut sinnlos. Gibt es eine valide Begründung für eine Internationale Freigabe?

Sofern ein Ausländer Mitglied im Verein ist hat er eine Teilnahmeberechtigung zum Spielen erworben (kann ich auch akzeptieren, dass der Ausländer entsprechende Aufenthaltstitel hat). Was bewirkt eine zusätzliche Barriere einer Freigabe?


-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Antworten