Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Regelfragen, umstrittene Entscheidungen und alles weitere zum Thema Schiedsrichter wird hier behandelt.
Antworten
Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 257
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Buzzbee79 » 11.02.2019 12:15

Einsatz eines Baseball-Schiedsrichters (A-/B- oder C-Lizenz) in Softball-Ligen (je Spiel) ist für 2019 erlaubt. Aber was lese ich – ohne Weiterbildungsmaßnahmen….

Die Notlage ist so extrem, dass so eine Maßnahme notwendig ist? Aber dann fiel mir auch dazu die Frage ein – Ist Softball = Baseball? Jahrelang separate Wege in der Ausbildung und jetzt auf einmal – Erlaubt….

Jetzt kann jeder C-Lizenz BB Umpire (auch ein Lizenzerwerb in Winter 2019 – d.H. Umpire-Neuling) ohne Softball-Vorwissen in April auf dem Feld stehen und ein Bayernliga und/oder Landesliga Softballspiel pfeifen. Hier gibt es keine Voraussetzungen für die Baseball Umpire (A-, B- oder auch C-Lizenz sind gleichgestellt). Keine Empfehlung sich in die Softball-Regelwerk einzulesen. Auch keine Pflicht sich überhaupt sich mit Softball-Regeln auszukennen. Nur Termine mit der Heimmannschaft ausmachen und alles ist DVO-Konform.

Aber als Baseball-Umpire habe ich die Pflicht das SB-Regelwerk zu kennen, wenn ich ein SB-Spiel pfeife? Oder auch nicht?


-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
Ralf V.
Allstar
Allstar
Beiträge: 260
Registriert: 15.05.2001 02:00
Wohnort: Poing
Kontaktdaten:

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Ralf V. » 13.02.2019 11:39

Ich hab gerade mal nachgesehen. Derzeit gibt es in Bayern 39 Softball-Umpire ( 7x A, 10x B und 22x C). Da fängt die Notlage ja schon bei der Bundesliga an. Und wenn man die B- und C-Lizenzen anschaut, dann sieht man Namen, bei denen man weiss, dass hier auch viele Doppel- oder Mehrfach-Funktionsträger dabei sind (Scorer, Coaches, SpielerInnen, etc.)

Auf dem Workshop Ende letzten Jahres war das Thema Softball-Umpire auch eines der mit am meisten diskutierten. Ein Problem stellten u.a, auch die Interleague Spiele der letzten Saison dar zwischen Bayernliga- und Landesliga-Teams, mit der unterschiedlichen Umpire-Regelung zwischen beiden Ligen.

Als Übergangslösung wurde die Regelung in der diesjährigen DVO gewählt. Zwar weicht man die Regeln für die Bayernliga auf, aber ja auch nur für ein Jahr. Für die Landesliga wurde sie dafür verschärft.

Mit ein Problem war die fehlende Attraktivität eine Softball-Lizenz zu erwerben, hier gab es ein Ungleichgewicht bis zu diesem Jahr (mIt BB-Lizenz LL-Softball leiten ja, umgekehrt aber nicht).
Eine der Ideen und Massnahmen ist es nun Umpire mit einer Baseball-Lizenz einen verkürzten Lehrgang anzubieten (gilt umgekehrt auch) um einen Anreiz zu schaffen die "andere" Lizenz zu erwerben. Immerhin schon mal 8 dieses Jahr, dazu noch 4, die sich für einen reinen Softball-Lehrgang angemeldet haben.

Bis dahin muss man halt mit dem Notfallplan für ein Jahr leben.
Und mal ehrlich, ein Umpire der halbwegs fähig ist, stellt sich nicht auf den Platz ohne die Spielregeln wenigstens halbwegs im Kopf zu haben! So viel Verantwortung sollte jemand schon haben. Dazu kommt, dass ja mindestens ein Softball-Umpire auch mit dabei sein muss.
Ralf Vogel
Sportlicher Leiter Baldham Blackhawks
Headcoach BBQ Boars
Umpire/Scorer Obmn. Baldham Boars/Blackhawks


ralf.vogel@boars.de

Benutzeravatar
Black Eye
Umpireobmann
Umpireobmann
Beiträge: 837
Registriert: 06.04.2003 20:09
Wohnort: Röthenbach

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Black Eye » 14.02.2019 07:46

Im Softball haben wir durchgängig eine Heimeinteilung von Umpiren.
Somit liegt es in der Verantwortung der Vereine, für adäquate Umpire zu sorgen.

Die Erleichterungsregel macht vor allem deshalb Sinn, weil aufgrund der Ausbildungssituation zu wenige neue Softballumpire nachrücken konnten.

Dieses Problem ist für 2019 behoben.

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 257
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Buzzbee79 » 18.02.2019 19:38

Somit liegt es in der Verantwortung der Vereine, für adäquate Umpire zu sorgen.
:lol: Tja, wenn es nicht klapp, dann sind die Vereine daran Maßgeblich beteiligt.
Und mal ehrlich, ein Umpire der halbwegs fähig ist, stellt sich nicht auf den Platz ohne die Spielregeln wenigstens halbwegs im Kopf zu haben! So viel Verantwortung sollte jemand schon haben.
:lol: Tja, wenn es nicht klapp, dann sind die BB-Umpire die sich einteilen lassen hiermit beteiligt.

Was mich immer noch stützig macht....Es ist immer leicht die Verantwortung nach unten zu verteilen. Hier sind keine verantwortungsbewusste Obmänner die klar und deutlich sagen, dass der BB-Umpire die volle Verantwortung als Verbandsmann trägt und muss alles wissen wie einen SB-Umpire um diesen Spielauftrag zu übernehmen.
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8445
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Gilk » 18.02.2019 20:42

Buzzbee79 hat geschrieben:
18.02.2019 19:38
Was mich immer noch stützig macht....Es ist immer leicht die Verantwortung nach unten zu verteilen. Hier sind keine verantwortungsbewusste Obmänner die klar und deutlich sagen, dass der BB-Umpire die volle Verantwortung als Verbandsmann trägt und muss alles wissen wie einen SB-Umpire um diesen Spielauftrag zu übernehmen.
Und ich glaube, dass wir im Moment DEFINITIV ANDERE PROBLEM haben als dieses... :idee: :winke:

BTW: Mitdenken und Selbstverantwortung darf man auch bei der Umpireschaft voraussetzen :D

Benutzeravatar
Black Eye
Umpireobmann
Umpireobmann
Beiträge: 837
Registriert: 06.04.2003 20:09
Wohnort: Röthenbach

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Black Eye » 19.02.2019 20:56

Jetzt mal Klartext...

Es ist mir scheißegal, ob jede Regel in den unteren Ligen bis zum letzten Buchstaben exakt ausgelegt wird.

Die Jungs und Mädels am Feld sollen Spaß haben!

Wenn du ein Problem damit hast, so ist es deins!
Die Trollerei kannst du dir langsam sparen.

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 257
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Buzzbee79 » 20.02.2019 19:52

Es ist mir scheißegal, ob jede Regel in den unteren Ligen bis zum letzten Buchstaben exakt ausgelegt wird.
- Mit dieser Aussage kann ich leben. Sie entspricht nicht die Aussage in BuSpO - 6.1.03 Schiedsrichter und Scorer sind Offizielle des zuständigen Verbandes. Sie sollen sich gegenseitig unterstützen und alle Informationen austauschen, die notwendig sind, um das Spiel regelgerecht durchzuführen. - aber gesagt ist auch getan. Danke.


Wenn du ein Problem damit hast, so ist es deins!

- Sorry, wir sind BBSV und Probleme sind nicht was ich habe, sondern tragen wir alle als Mitglieder.

Die Jungs und Mädels am Feld sollen Spaß haben!
- Geiler Satz....Kommt bei mir im Spielbereicht rein, falls ein Protest im SB-Spiel gibt...
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
Black Eye
Umpireobmann
Umpireobmann
Beiträge: 837
Registriert: 06.04.2003 20:09
Wohnort: Röthenbach

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Black Eye » 20.02.2019 20:31

Offensichtlich bist du der EINZIGE, der ein Problem damit hat.
Und vielleicht noch ein oder zwei andere, die sich mit dir rumärgern müssen.

Sollte es zu einem Protest bei einem SB-Spiel kommen, kann man durchaus den protestierenden Vereine befragen, warum er nicht für gut ausgebildete Umpire gesorgt hat.

Markus Glaser
Fan
Fan
Beiträge: 7
Registriert: 17.11.2018 15:53

Re: Notloch stopfen ohne Weiterbildung... – BB Umpire als fehlender SB Umpire-Ersatz…. DVO 6.7.01

Beitrag von Markus Glaser » 22.02.2019 16:42

Um es einmal direkt auf einen Punkt zu bringen, der Absatz heißt hier :

Es muss immer ein (1) Schiedsrichter mit einer Softball-A-, B- oder C-Lizenz eingesetzt werden, der andere Schiedsrichter kann
auch eine Baseball-Lizenz besitzen.


Es ist also nur max einer von den zwei Umpire der Aus dem Bereich BB kommen darf.

Ich denke die Intention dahinter ist letztlich dass bei beiden Sportarten die Regelungen für den Bereich Umpire größtenteils identisch sind.
Jener Softballspezifische Teil den der Baseball Umpire nicht kennt, kann zum einen kurz vorher besprochen werde, zum anderen sind dies Spezialfälle von denen man Ausgeht, das ein Softballumpire am Platz hier eine geeignete Entscheidung alleine treffen kann.

Das Argument mit dem unerfahrenen Umpire kann man hier nicht im Sonderfal gelten lassen, denn es ist letztlich im Base- wie im Softball möglich das zwei C-Umpire welche frisch den Kurs gemacht haben zusammen ihren ersten Einsatz bei einem LL-Spiel haben.

Auch ist diese Regelung denke ich eher für Softball-Landesligaspiele und für den Nachwuchsbereich gedacht und nicht für die SB-BYL.

Antworten