MLB - neue Regel 2015 ...keine Catchercollision

Regelfragen, umstrittene Entscheidungen und alles weitere zum Thema Schiedsrichter wird hier behandelt.
Benutzeravatar
kc
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3426
Registriert: 10.05.2001 02:00
Kontaktdaten:

MLB - neue Regel 2015 ...keine Catchercollision

Beitrag von kc » 12.12.2013 14:31

hab 2 Berichte dazu im DBV Forum ....



Benutzeravatar
FarmAnimal
Allstar
Allstar
Beiträge: 251
Registriert: 04.01.2002 01:00
Wohnort: Markt Indersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von FarmAnimal » 15.12.2013 10:46

Hoffentlich, werden wir das übernehmen.
"When we played softball, I'd steal 2nd base, feel guilty and go back." - Woody Allen

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 297
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Buzzbee79 » 02.01.2014 13:39

Schaut schlecht aus. BuSpO sagt OBR Stand: 2013
Bezug: http://www.baseball-softball.de/downloads - Aenderungen-BuSpO-2014-131119.pdf
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 297
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Buzzbee79 » 02.01.2014 14:43

Dazu kann ich ergänzen:

NFHS - NATIONAL FEDERATION OF STATE HIGH SCHOOL ASSOCIATIONS:

Contact or a collision is considered to be malicious if:
1. The contact is the result of intentional excessive force;
2. The contact occurs close to the bag or home plate or above the waist of the receiving player; or
3. There was intent to injure.
Malicious contact can occur without these conditions if determined by the umpire, but these provide a starting point.

NCAA:

Bezug:
http://www.catalogsgate.com/gamerules/2 ... age83.html

Collision Rule
SECTION 7. The rules committee is concerned about unnecessary and violent collisions with the catcher at home plate, and with infielders at all bases. The intent of this rule is to encourage base runners and defensive players to avoid such collisions whenever possible.
When there is a collision between a runner and a fielder who clearly is in possession of the ball, the umpire shall judge:
If the defensive player blocks the base (plate) or base line with clear possession of the ball, the runner may make contact, slide into or make contact with a fielder as long as the runner is making a legitimate attempt to reach the base (plate).
Contact above the waist that was initiated by the base runner shall not be judged as an attempt to reach the base or plate. ....


Nur in Deutschland halten wir uns an OBR 2013 und keine sicherheits-relevante Regeln werden vorgezogen.
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
kc
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3426
Registriert: 10.05.2001 02:00
Kontaktdaten:

Beitrag von kc » 02.01.2014 15:57

weisst ja - in D spielen halt die "harten" maenner :lol: :lol: :wink: :wink:

haben wir nicht so einen super eu abgesandten, der bürokratie in europa abbaut :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ...der könnte ja nach seiner europasache mal beim dbv anheuern :P :P

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 297
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Buzzbee79 » 03.01.2014 16:42

Die Änderungen der BuSpO 2014 würde am 19. Nov 2013 bekannt gegeben. Da steht:
11.1.01 – Es gilt die Übersetzung der OBR aus 2013

Was steht dagegen die OBR von 2014 zu übernehmen und die in Januar noch offene Bekanntgeben der Regeln, inklusiv der Catcher Collisions in die BuSpO einzuschließen?

Könnte die BBSV so etwas unterstützen?
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 297
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Buzzbee79 » 23.01.2014 17:25

Keine Antwort ist auch eine Antwort aber egal, die Zentralle hat entschieden...

Mindestens ab OBR2012 müssen die Basecoaches einen Helm tragen...

Es wird so oder so eine Diskussion geben bei einer Kollision und ich weiß jetzt schon, dass ich immer die Sicherheit des Spielers erst in Betracht setzen werde, dann erst die Spielsituation. Ich kann mich immer auf die Sportlichkeit der Situation - Bezug OBR 9.01(d) – setzen.
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
Black Eye
Umpireobmann
Umpireobmann
Beiträge: 851
Registriert: 06.04.2003 20:09
Wohnort: Röthenbach

Beitrag von Black Eye » 23.01.2014 20:42

Sorry, für offizielle Anfragen ist ein Forum einfach der falsche Ort.
Davon abgesehen bringt eine Anfrage in Bayern eh nix, weil die Regeln vom DBV kommen. Und von denen liest hier keiner mit.

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 297
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Buzzbee79 » 24.01.2014 10:25

Hi Andy,
Meine Fragestellung war eher ein Appell an die Masse, um zu sehen ob andere auch in dieser Richtung denken. Es gab schon Forum Eintragungen, die behauptet haben, dass wir "Unten" nichts zu sagen haben, und alle Entscheidungen von "Oben" gemacht werden. Klar ist, dass niemand etwas zu sagen hat weil stillschweigend diskutiert worden ist...
Bayern ist doch Mitglied im DBV, sodass Mitglieder in BBSV hätten wohl das Recht was zu sagen. Aber die Divise – don’t touch a running machine – ist auch okay.
Genau wie in der Politik, geschimpft wird bis zum geht nicht mehr, aber bei der Wahl stimmen immer noch die Mehrheit für die CSU (natürlich in Bayern, meine ich..). Ich möchte wirklich keine Diskussion mit den Coaches über Kollisionen weil klar ist – alle sind mit BuSpO zufrieden.
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
_bobby_
Allstar
Allstar
Beiträge: 405
Registriert: 25.02.2007 16:25
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitrag von _bobby_ » 28.04.2014 16:59

naja - habe tatsächlich diese situation am samstag gehabt....
für mich war das malicious contact und ich habe so entschieden/gehandelt....

Benutzeravatar
daniel_papendick
Allstar
Allstar
Beiträge: 391
Registriert: 24.07.2005 14:56
Wohnort: Winter Park, Florida

Beitrag von daniel_papendick » 28.04.2014 18:18

gut, und ich hoffe, dass der betreffende Coach das auch so gesehen hat!
Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hat aufgehört, gut zu sein!

ois_easy
Fan
Fan
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2012 13:38

Beitrag von ois_easy » 26.05.2014 16:31

Wir hatten am Samstag ebenfalls die Situation einer homeplate collision beim Spiel Caribes 3 vs. Bandits. Der Catcher der Caribes stand hinter der homeplate, hat diese also nicht versperrt. Der Ball war gerade auf dem Weg vom Short Stop zum First Baseman, als der Runner, der von 3B kam, den Catcher komplett umgenietet hat. Der Catcher hat den Runner nicht mal kommen sehen, da er den Spielzug auf 1B beobachtet hat. Diese collision hat dann den Runner von 2B auch nach Hause gebracht, weil natürlich kein Wurf von 1B auf home mehr möglich war. Ergebnis: 2 runs gescort, Catcher hat sich ein Teil eines Zahns ausgeschlagen und Umpire meinte, dass alles noch im Rahmen war.
Neue oder alte Regel hin oder her, so eine Aktion hat in der Landesliga nichts verloren. Immerhin müssen die Spieler alle am Montag wieder in die Arbeit.

Benutzeravatar
_bobby_
Allstar
Allstar
Beiträge: 405
Registriert: 25.02.2007 16:25
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitrag von _bobby_ » 26.05.2014 16:58

daniel_papendick hat geschrieben:gut, und ich hoffe, dass der betreffende Coach das auch so gesehen hat!
so ungefähr.... :)

Benutzeravatar
_bobby_
Allstar
Allstar
Beiträge: 405
Registriert: 25.02.2007 16:25
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitrag von _bobby_ » 27.05.2014 08:28

ois_easy hat geschrieben:Wir hatten am Samstag ebenfalls die Situation einer homeplate collision beim Spiel Caribes 3 vs. Bandits. Der Catcher der Caribes stand hinter der homeplate, hat diese also nicht versperrt. Der Ball war gerade auf dem Weg vom Short Stop zum First Baseman, als der Runner, der von 3B kam, den Catcher komplett umgenietet hat. Der Catcher hat den Runner nicht mal kommen sehen, da er den Spielzug auf 1B beobachtet hat. Diese collision hat dann den Runner von 2B auch nach Hause gebracht, weil natürlich kein Wurf von 1B auf home mehr möglich war. Ergebnis: 2 runs gescort, Catcher hat sich ein Teil eines Zahns ausgeschlagen und Umpire meinte, dass alles noch im Rahmen war.
Neue oder alte Regel hin oder her, so eine Aktion hat in der Landesliga nichts verloren. Immerhin müssen die Spieler alle am Montag wieder in die Arbeit.
an hand der beschreibung, hätte ich wahrscheinlich anders entschieden...

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 297
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Buzzbee79 » 27.05.2014 12:26

Wäre ich Catcher,

1) hätte ich Protest gegen das Spiel eingereicht - Umpire haben nicht entsprechnend der BuSpO gehandelt (11.1.05). Bezug OBR 9.01 (d) - unsportsmanlike conduct

2) Hätte ich mit einem Rechtsbeistand beraten und Privat-Klage gegen R3 eingereicht. (BuSpO: Anhang 8 DBV-Sicherheitsbestimmungen)

So eine Szene hat mit Baseball nichts zu tun...
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Antworten