Tee Ball

Alles, was den Spielbetrieb BASEBALL der Junioren, Jugend, Schüler und Kinder betrifft ist hier on Topic.
Benutzeravatar
Slovig
Manager<br />Öffentlichkeitsarbeit im BBSV
Manager<br />Öffentlichkeitsarbeit im BBSV
Beiträge: 2973
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: 55122 Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Slovig » 01.10.2001 10:23

Gilk schrieb am 2001-10-01 10:13 :
Da habe ich schon was vor, mal sehen...
Gerhard
Dann ist das Hirngespinst, das du seit einem halben Jahr mit der rumträgst, nun ausgereift? :grin:

Matt


Bild

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8463
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Beitrag von Gilk » 01.10.2001 10:30

Noch nicht, muss noch Alternativen checken....

Gerhard

Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2765
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau

Beitrag von Alexander Seipt » 01.10.2001 16:49

Wir in Dachau werden in diesem Winter mal die Kindergärten beackern. Da dürfte sich dann ja hoffentlich was tun. :angel:

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 01.10.2001 17:05

Wir verteilen mittlerweile auch Flyer bei Schwangerschaftsvorbereitungkursen und verschicken Post an alle neugeborenen Kinder in Ingolstadt :razz:

Ciao
Matthias
PS: Noch könnte ich nicht definitiv sagen, ob wir eine Tee-Ball Mannschaft stellen könnten. Aber ich kann mir vorstellen, da kann man auch sechs gegen sechs oder so spielen, denn nen Homerunzaun brauchst du da nicht unbedingt aufstellen. :winke:

Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2765
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau

Beitrag von Alexander Seipt » 01.10.2001 23:41

@Rucker

Schau Dir mal http://www.teeball.com an. Super Seite was Teeball betrifft.

In Japan spielen die im groben 3 Varianten:

1. Offense und Defense wechseln nach 3 Out (wie BB).

2. Off und Def wechseln nach jeweils 7 Battern

3. Was ich eher bevorzugen würde: Off und Def wechseln dann, wenn jeder Batter einmal geschlagen hat.

Da könnte man im Grunde von 6 bis 10 Kids auf dem Feld alles erdenklich machen.

Das wichtigste beim TeeBall ist, denke ich, dass die Kinder Ball spielen und nicht durch Regeln im spielen gehindert werden.

Meiner Meinung nach sollten es ein paar Grundregeln sein (Flyout, Tag out, Gound Out, Bases 1 bis HP und was es sonst noch so gibt), aber beispielsweise finde ich, dass der Apeal z. B. im TeeBall nix zu suchen hat, oder auch Batting out of order.... Hauptsache, dei spielen.

Baseball ist mit die schwierigste Sportart die ich kenne und bei den Kids sollte man da wirklich nur mit den absoluten Grundregeln anfagen, so dass die erst garnicht in die Versuchung kommen Fussball zu spielen.... :head:

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8463
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Beitrag von Gilk » 02.10.2001 07:58

Da hast Du vollkommen recht. Alex. Man muesste jetzt mal sehen, ob Interesse besteht, dann werde ich mich auch darum kuemmern, dass hier was passiert...

Gerhard

Benutzeravatar
Günter
Allstar
Allstar
Beiträge: 358
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Günter » 02.10.2001 20:58

Wir in Peißenberg hätten auch Interesse an Spielen in der Halle. Unsere Jugendbereich geht schon fast über.
Haben mitlerweile 11 Kids zwischen 7 und 9 Jahren.
Gruß und Home Run

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 02.10.2001 21:47

Hab kurz mal die TeeBall-Seite überflogen und es ist hilfreich, daß dort Regeln geschrieben sind, die meines Erachtens nach nicht schlecht sind.

Mal sehen, was wir nächstes Jahr im Tee Ball Bereich machen können. Auch sollte man schauen, daß man dabei nicht unbedingt 9 Spieler haben sollte, sondern die Untergrenze könnte schon bei sechs Spielern beginnen.

Ciao
Matthias

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 02.10.2001 21:48

Genauso wie man die Obergenze des ALters vielleicht auf bis 9 Jahre raufsetzt (in dem Jahr, wo man neun wird. Natürlich sollten aber auch 10-Jährige mitspielen können, das darf man da dann nun wirklich nicht eng sehen.

Ciao
Matthias

Benutzeravatar
kc
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3426
Registriert: 10.05.2001 02:00
Kontaktdaten:

Beitrag von kc » 03.10.2001 02:47

das ist ja alles erfreulich, auf einmal tauchen sooo viele t-ball teams auf... ich sehe licht am ende des tunnesl :wink: :wink: ....

((gg - es wird nun noch wichtiger, dass du das machst, was du in der pizzeria gesagt hast))

ja, alles sooo unbuerokratisch wie moeglich, alle kids von x -9 odr 10 und auch mit nur 6 oder 7 oder x spielern und vergesst die maedchen nicht !!

sel
kc

sel
kc :head: :hat:

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 03.10.2001 10:41

Man sollte aber den Tag nicht vor dem Abend lohnen. Sicherlich wirds bei Tee-Ball nicht zu mordsmäßg vielen Partien kommen.

Aber vielleicht fühlt sich der im Stande den der GG im Blickfeld für Tee-Ball hat, mal die Regeln zu ergattern und an die Vereine zu schicken (genausowie die restlichen Modalitäten wie das Alter der Spieler, Anzahl der Spieler pro Team etc.), um schon mal abzuklopfen, welche anderen Vereine mitmachen könnten.

Ciao
Matthias

Benutzeravatar
Jürgen Klieber
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1657
Registriert: 03.07.2001 02:00
Wohnort: Brombach am schönen See

Beitrag von Jürgen Klieber » 03.10.2001 22:45

Vielleicht auch Altergrenze unter zehn und gewicht nicht mehr als 25 kg. :blabla: :razz:

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8463
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Beitrag von Gilk » 04.10.2001 08:14

@ KC:
Bin dran, dies abzuklopfen, ob es umsetzbar ist...

@ Matthias:
Klar ist, dass alles moeglichst einfach gehalten werden soll und nicht zu viele Regularien gemacht werden. Muessen dann sehen, wie wir was machen....
Bis Ende Oktober wird hier sicherlich schon was vorangebracht sein. Der Alex Seipt hat ja auch schon was geschickt... Aber ganz ruhig, bin dran und vergesse das schon nicht...

Gerhard

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 04.10.2001 11:28

@GG: Cool.

Ciao
Matthias

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8463
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Beitrag von Gilk » 04.10.2001 12:59

Weisst doch, dass man sich auf mich verlassen kann. Und notfalls halt Reminder an mich...

Gerhard

Antworten