Seite 1 von 1

Schüler Tossball DVO Änderungen - 12.3.04

Verfasst: 12.10.2016 16:54
von Buzzbee79
12.3.04 (neu) • Bunts sind nicht erlaubt. • Beim letzten Schlagmann ist das Inning sofort zu Ende, wenn das dritte Aus erfolgt oder wenn ein Spieler mit dem Ball die Homeplate berührt, d.h. die nachfolgenden Läufer müssen nicht mehr berührt werden. • Sobald ein Ball „von unten“ zum Schiedsrichter gerollt wird, dürfen die Läufer nur noch das Base zu Ende laufen zu dem sie bereits unterwegs waren.

Vorschlag:
Sobald ein Ball „von unten“ zum Schiedsrichter gerollt wird oder zum eigenen Coach geworfen wird, dürfen die Läufer nur noch das Base zu Ende laufen zu dem sie bereits unterwegs waren.

Re: Schüler Tossball DVO Änderungen - 12.3.04

Verfasst: 12.10.2016 19:52
von Devils
Vorschlag:
Sobald ein Ball „von unten“ zum Schiedsrichter gerollt wird oder zum eigenen Coach geworfen wird, dürfen die Läufer nur noch das Base zu Ende laufen zu dem sie bereits unterwegs waren.
Ergänzungsvorschlag 1:
Sobald ein Ball von einem Infielder „von unten“ zum Schiedsrichter gerollt wird

Begründung:
Ich habe es schon öfters erlebt, dass Outfielder fast von der Spielfeldbegrenzung aus den Ball von unten rollen in der Annahme/Hoffnung, den Spielzug zu beenden (was ja auch DVO-konform wäre). Manchmal schafft es dieser Ball nicht mal ins Infield.

Ergänzungsvorschlag 2:
Sobald ein Ball „von unten“ zum Catcher gerollt wird

Begründung:
Nicht immer befindet sich der PU an der Homeplate (z.B. bei Spielzug an 3B). Da kann dann schon mal Verwirrung herrschen, wenn der Umpire von den Kids erst mal gesucht werden muss. Auch kommt es ja auch nicht so selten vor, dass es nur 1 Umpire gibt, der sich ja auch "irgendwo" befinden kann.

Am liebsten dann gleich beide Erweiterungen nehmen :-)