Schüler Tossball DVO Änderungen - 12.3.02

Änderungsvorschläge für die DVO und Spielbetrieb 2017
Gesperrt
Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 254
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Schüler Tossball DVO Änderungen - 12.3.02

Beitrag von Buzzbee79 » 12.10.2016 16:47

Alt
12.3.02 (neu) Der Umpire oder der eigene Coach (nur wenn kein Umpire vor Ort) tossen den Ball zum Batter. Wenn sich beide Coaches darauf verständigen, kann der Toss von vorne ausgeführt werden. Zur Sammlung von Erfahrungen soll bei der „Toss von vorne“-Variante dies auf dem Spielberichtsbogen erfasst, bzw. der Ligaobmann verständigt werden. Sollte es Probleme geben (v.a. bei jüngeren Spielern) kann auf ein Batting Tee zurückgegriffen werden. Es wird mit „harten“ Bällen gespielt! Nur wenn BEIDE Coaches „weichen“ Bällen zustimmen, sind auch diese erlaubt.

Erfahrungen:
Wenn Toss von vorne, dann soll der Catcher eine Maske / Helm tragen (wegen Sicherheit). Ich habe schon erlebt, dass der Ball leicht vom Schläger berührt wird (wie Foul Tip) und dann mit gleicher Geschwindigkeit nach hinten geht und da steht der Catcher ohne Sicherheitsausrüstung hinter dem Batter. So was passiert nicht mit Side Toss.


-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Gesperrt