Landesliga auf dem Irrweg

Fragen zum Spielbetrieb in den bayerischen Herrenligen gehören hier rein.
Benutzeravatar
Ralf V.
Allstar
Allstar
Beiträge: 258
Registriert: 15.05.2001 02:00
Wohnort: Poing
Kontaktdaten:

Re: Landesliga auf dem Irrweg

Beitrag von Ralf V. » 22.10.2018 17:59

Gilk hat geschrieben:
aber dafür würde zumindest in der Landesliga die Qualität steigen und damit auch die Spieldauer sich verringern?
Das glaube ich nicht :-)

Dazu Zahlen aus der BYL:

48% der Spiele waren vor dem 7. Inning beendet, 50% haben 7 Innings, 2% waren in Extras (reguläre Saison) --> Spieldauer je Inning: 21 Min

40% der Spiele waren vor dem 7. Inning beendet, 55% haben 7 Innings, 5% waren in Extras (Playoffs/-downs) --> Spieldauer je Inning: 20 Min

Und im Vergleich LL:

41% der Spiele waren vor dem 6. Inning beendet, 53% haben 6 Innings, 6% waren in Extras (reguläre Saison) --> Spieldauer je Inning: 24 Min
sorry Gerhard, aber was bringt da jetzt ne Statistik um meine Fragen/Anregungen zu beantworten? Ich stelle die Fragen ja für ne zukünftige Veränderung und nicht was bis jetzt war.
So gesehen, hätte ich gerne die Standardabweichung und eine Wahrscheinlichkeitsberechnung was Änderungen in Zusammensetzung bzw. Veränderungen ergeben würden :o :D


Ralf Vogel
Sportlicher Leiter Baldham Blackhawks
Headcoach BBQ Boars
Umpire/Scorer Obmn. Baldham Boars/Blackhawks


ralf.vogel@boars.de

Ronin
Rookie
Rookie
Beiträge: 34
Registriert: 02.09.2015 19:31

Re: Landesliga auf dem Irrweg

Beitrag von Ronin » 22.10.2018 18:00

Ich bin auch für die Abschaffung der Playoffs in der LL.

Besser wäre ein Modus wie früher, 2 Gruppen, Nord und Süd.
Die ganze Saison wird durchgespielt, dann die ersten beiden spielen den LL Meister aus.
Jedes Spiel von Anfang bis Ende hat somit eine Bedeutung auch gegen die schwächeren Gegner.

Zumindest für die Schiene, die um den Aufstieg spielen darf.

Wenn unbedingt Playoffs, dann bitte den Vorschlag von Backstop48 aus der ByL.

Antworten