Landesliga mit 8 Spieltagen u. Best-of-2-Finale!

Fragen zum Spielbetrieb in den bayerischen Herrenligen gehören hier rein.

Sind 8 Spieltage ausreichend für eine Baseballsaison?

Umfrage endete am 06.05.2015 14:09

Ja.
2
13%
Nein.
13
87%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

Benutzeravatar
Backstop48
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 530
Registriert: 27.06.2001 02:00

Landesliga mit 8 Spieltagen u. Best-of-2-Finale!

Beitrag von Backstop48 » 07.03.2015 13:09

Hallo zusammen,

ich muss mir jetzt an dieser Stelle meinen Frust von der Seele schreiben:
Die Landesliga spielt dieses Jahr nur 8 Spieltage und endet dann mit einem Best-of-2 PlayOff zwischen den Gruppenersten!

Das ist mit Abstand die kürzestes Baseballsaison die dieses Jahr und auch in den Jahren zuvor je gespielt wurde. Überall werden in 8er-Ligen 14 Spieltage gespielt. Nur weil es in der Landesliga zwei 5er-Gruppen gibt kann das doch nicht bedeuten, dass das automatische nur 8 Spieltage sind. In 2011 wurde in der Landesliga in einer 6er-Gruppe eine Dreier-Runde gespielt mit 15 Spieltagen und danach Play-Offs (Best-of-3). Und anstatt wie in den Vorjahren bei 5er-Gruppen auch drei Spielrunden mit dann 12 Spieltage zu machen wird hier wohl aus Rücksichtnahme auf einzelne Vereine die Fahrkosten optimiert.

Selbst in der Bezirksliga und den Nachwuchsliegen werden mehr Spieltage gespielt! In den seltensten Fällen wurden in den letzten Jahren weniger als 12 Spieltage angesetzt.
Das letzte und einzige mal (was das Tabellenarchiv hergibt), dass in einer Herrenliga des BBSV nur acht Spieltage gespielt wurden war 2010 in der Bezirksliga Gruppe Südwest und das kann ja wohl nicht der Maßstab sein.

Wir haben nun zwischen dem 2. Mai und dem 23. August 8 Spieltage und 9 freie Wochenenden. Ganz zu schweigen von den freien Wochenenden im April und im September (auf die Play-Offs komm ich noch zu sprechen). Da fragt man sich schon für was man den Trainingsaufwand betreibt. Ich hätte gute Lust die letzten Spieltage nach vorn zu verlegen und dann nach sechs Wochen noch für einen anderen Verein Baseball zu spielen.

Wir zahlen hier immer den selben Ligenbeitrag. Wenn die Spielzahl derart reduziert würde ich vmtl entsprechend den Ligenbeitrag kürzen, denn der Verband kürzt hier einfach seine angebotene Leistung.

Und was ist wenn eine Mannschaft zurückzieht oder ausgeschlossen wird wie es in Bayern jedes Jahr mindestens einmal vorkommt? Spielen wir dann 6 Spieltage?

Zudem wird der Zufall bei so wenigen Spieltagen viel stärker gewichtet. Man hat vermutlich um aufzusteigen einen Konkurrenten in der Gruppe. Ein schlechter Tag gegen dieses Team und man kann es viel schwerer wieder ausgleichen, zudem sich nur der Erste der Gruppe für die Meisterschaftsspiele qualifiziert.

Ich weiß nicht wie man als Ligaobmann zu diesem Schluss kommt. In Mails unter den Vereinen haben sich mindestens die Hälfte der Vereine für eine Dreier-Runde ausgesprochen (Ingolstadt, Augsburg, München, Erlangen, Gundelfingen). Füssen war es zumindest egal. Und Haar und Passau waren eher für eine Zweier-Runde. Wenn das die Konsequenz aus der Meinungsbildung unter den Vereinen ist, dann kann sich der Ligaobmann das künftig sparen.

Dann zum Play Off Modus:
Wie kann man nur ein Best Of 2 Finale an zwei Spieltagen planen. Wieso mach ich da nicht ein Best of Three draus?
So werden Aufstiegsentscheidungen mit Tiebreaker Rules entschieden die nach BuSpO Anhang 3 nur für Platzierung in einer Tabelle herangezogen werden dürfen. Wenn es dabei um die Meisterschaft geht steht in der BuSpO:
in diesem Fall muss dann ein Entscheidungsspiel ausgetragen werden
Letztes Jahr hatte man hier nur das Glück dass im Pre-Play-Off zwischen Gröbenzell und Schwaig jeweils das Auswärtsteam gewonnen hat und man so mit den erzielten Runs den Split aufgelöst hat. Nicht auszudenken was wäre wenn eines der Spiele mit 10-Run-Rule ausgegangen wäre. Zudem hat der Heimscorer im zweiten Spiel die Möglichkeit die Tie-Breaker zu beeinflussen was ihn zumindest in einen Interessenskonflikt bringt. Ich würde hier als unterlegener Verein immer das Sportgericht einschalten. Das ist doch juristisch nicht haltbar.

Fazit:
Zumindest hier in Augsburg und Ingolstadt ist man stinksauer über die wenigen Spieltage und über diesen Play-Off Modus.

Der Spielplan sollte auf eine Dreierrunde geändert werden und er PlayOff Modus auf Best-Of-Three geändert werden.

Beim Jugendspielplan heißt es immer dass die Kinder häufig spielen sollen. Bei den Herren sagt man sich wohl: Sorry dass wir euch mit Baseball belästigen müssen.

Acht Spieltage sind einfach lächerlich.
Zuletzt geändert von Backstop48 am 07.03.2015 19:34, insgesamt 4-mal geändert.



Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 07.03.2015 17:09

Das es so weit mal kommt, hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich erkenne meinen BBSV nicht mehr. Wir führen hier ein paar Tausend € Mitgliedsbeiträge und Ligagebühren für so einen Spielbetrieb ab...

Da hätten wir lieber in die Bezirksliga zurückgezogen, da hätten wir jetzt 14 Spieltage.

BTW:
Und wie sollen die Vereine eigentlich auf ihre 12 Umpiremindesteinsätze kommen, wenn man nur für zwei Begegnungen eingeteilt ist?

Benutzeravatar
Backstop48
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 530
Registriert: 27.06.2001 02:00

Beitrag von Backstop48 » 07.03.2015 17:34

Wie soll man Umsatz mit Getränken und Essen machen?

Benutzeravatar
kc
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3426
Registriert: 10.05.2001 02:00
Kontaktdaten:

Beitrag von kc » 08.03.2015 09:33

Hallo Matthias,

ich hatte vor 2 Jahren angereggt, dass wir wieder so einen Ligaausschuss einsetzt.... Ingo u Co meinten, dass Sie das nicht brauchen.

Denke, es wird Zeit einen neuen Antrag zu stellen.

Gruss
KC

PS: und wir sind nicht in die LL, weil die meisten "alten" Herren dachten, dass wir in der LL ein MERHaufwand im Vergleich zu Bzl haben ....

Benutzeravatar
Ingo Köhler
Vizepräsident
Vizepräsident
Beiträge: 2714
Registriert: 07.07.2001 02:00
Wohnort: Mitwitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Ingo Köhler » 08.03.2015 19:24

kc hat geschrieben:
ich hatte vor 2 Jahren angereggt, dass wir wieder so einen Ligaausschuss einsetzt.... Ingo u Co meinten, dass Sie das nicht brauchen.
Was hab ich gesagt ? - Belege !

icici
Rookie
Rookie
Beiträge: 42
Registriert: 28.02.2011 16:46

Beitrag von icici » 08.03.2015 19:51

Hallo zusammen,

an dieser Stelle würde ich auch gerne einhaken und einiges klarstellen. Mit allen Landesligistin hatte ich diese Themen in den letzten Wochen mehrmals besprochen, in den meisten Fällen per Mail, aber auch telefonisch. Vor allem mit den Schanzern habe ich ausführliche Gespräche geführt, um meinen Standpunkt zu verdeutlichen, aber wie es ausschaut, herrscht immer noch Klärungsbedarf.

Das Hauptproblem heuer ist ja die Tatsache, dass die Baseball Landesliga aus nur 10 Mannschaften besteht. Leider scheiterten alle Versuche, in der Offseason mehr Mannschaften davon zu überzeugen, doch in der Landesliga anzutreten.

2014 waren es 12 Landesligisten und es gab für jede Mannschaft 11 Spieltage. Sprich: 5/6 Heimspiele bzw. 5/6 Auswärtsspiele. 2015 sind es 10 Landesligisten. Dabei beseht die reguläre Saison aus 8 Spieltagen UND es sind mindestens 2 weitere Spieltage für die Platzierungsspiele vorgesehen. Das heißt, dass es mindestens 10 Spieltage sein werden, und nicht 8.

Letzte Saison gab es Hin-, Rück- und Hinrunden. Das Feedback welches mir aber nach der Saison vorlag, sprach sich fast ausschließlich gegen so einen Modus aus. Darüber hinaus werde ich zugeben, dass ich kein Fan von 3 Spielrunden bin, da man die Einteilungen nicht fair gestalten kann und hier die Gewichtung eine viel größere Rolle spielt. Das Los entscheidet, ob man z.B. seine Auswärtsspiele in der 3. Runde gegen heimstarke Mannschaften austragen muss. Daher sind 2 Runden fairer, da gleichermaßen Heim- und Auswärtsspiele gespielt werden.

Gleichzeitig habe ich sehr oft gehört, dass man viel spielen, aber möglichst wenig fahren möchte. Beides werden wir in der Landesliga zumindest diese Saison nicht haben. Wenn man viel spielen will und die Fahrerei einem egal ist, sollte man in die Bayernliga. Möglichst wenig Fahrerei bietet die BZL, wobei hier ja auch unter dem Strich weniger gespielt wird, da es keine Doubleheader sind. Mit dem Modus, für die sich der BBSV für die 2015 Landesliga entschieden hat, wurde meines Erachtens ein Mittelweg gefunden.

Zu den einzelnen Fragen, die gestellt bzw. zu den Statements die gemacht wurden:

Warum wurde überhaupt ein Meinungsbild eingeholt?
Um generell zu schauen, was die Mannschaften bevorzugen. Eine Option, die inzwischen wieder verworfen wurde, war ja die Idee, eine einzige Runde über die komplette Landesliga zu machen. Letztlich hört man sich an, was die einzelnen zu sagen haben, aber entscheiden tut der BBSV. Von vielen Mannschaften kam das Feedback, dass sie es gut fanden, dass vor der Veröffentlichung des Spielplans ein Dialog stattfand.
Und ganz ehrlich: am lautesten schreien eh immer die, die mit irgendeinem Vorschlag oder mit einer Entscheidung nicht einverstanden sind. In der Auflistung wurden zudem zwei Vereine nicht erwähnt. Zählen ihre Stimmen denn nicht?

Wie sollen die Vereine auf ihre Umpiremindesteinsätze kommen?
Jeder Landesligist wurde doch für 4 Spieltage eingeteilt. Das sind 8 Spiele. Falls ein Umpire das Gefühlt hat, seine Mindesteinsätze nicht erfüllen zu können: über die ganze Saison werden BBSV-weit fast jedes Wochenende Umpire gesucht. Einfach mal im Umpire-Kalender oder im Forum nachschauen. Oder den Umpire-Obmann anschreiben.

Wie soll man Umsatz mit Catering machen?
Über Augsburg kann ich natürlich nix sagen, weil die Gators letzte Saison in der Bayernliga waren. Aber Ingolstadt hatte letztes Jahr insgesamt 5 Heimspieltage. Das wird diese Saison auch so sein, wobei die 5 Heimspieltage garantiert sind. Je nachdem wie die Postseaons/Playoffs gestaltet wird/werden, können vielleicht noch 1-2 Heimspieltage hinzukommen. Sprich: Ingolstadt steht nicht schlechter dar, als letzte Saison.
Und, es wird auch einen All-Star Day geben, der von einem der Mannschaften organisiert werden soll. An solch einem Tag kann man bestimmt viel Catering-Umsatz machen. Weder aus Augsburg noch aus Ingolstadt liegt mir bis dato ein Info vor, dass man Interesse hätte. Und das obwohl ich alle aufgefordert hatte, sich zu melden.

Wie kann man ein Best-of-2-Finale planen?
Es ist kein Best-of-2-Finale. Gespielt werden sollen mindestens 4 Spiele an 2 Spieltagen. Falls es zu einem Split kommen sollte, kann man sich immer noch überlegen, ob man dann ein fünftes Spiel ansetzt. Um die Playoff-Frage werde ich mich in den nächsten Wochen kümmern.
Fakt ist, ich wollte die Playoffs ähnlich gestalten, wie die reguläre Saison. Die Landesliga spielt die ganze Saison Doubleheader mit 7-Innings- bzw. 2-Stunden-Limit. Daher müssen die wichtigen Playoff-Spiele auch ähnlich ausgespielt werden. Ein einziges 9-Innings-Spiel bzw. bis zu 3 Einzelspiele im Hin-Rück-Hin-Modus sind daher keine Optionen. Der Playoff-Modus ist noch nicht in Stein gemeißelt und ich werde natürlich rechtzeitig kommunizieren, wie dieser letztlich ausschauen wird.

Mein Fazit
Ich hoffe, dass ich meine Beweggründe nun (nochmals) auch in diesem öffentlichen Forum darstellen konnte.
Generell finde ich, dass eine eher längere Saison der Liga mehr schaden würde, als eine eher kürzere. Bei einer eher kürzeren Saison mit weniger Spieltagen stehen die Chancen besser, dass alle Mannschaften alle Spiele wahrnehmen können, und dass es keine Rückzieher gibt bzw. dass wegen Nichtantreten einer zwangsabsteigen muss.
Der Spielplan wird nicht geändert. Der aktuelle Spielplan baut auf alle anderen DBV- und BBSV-Spielplänen auf und diese wurden bereits veröffentlicht.
Der Playoff-Modus wird noch diskutiert. Hierzu werde ich natürlich alles was mir an Input vorliegt berücksichtigen.

Gruß,
Iliyar

Benutzeravatar
Backstop48
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 530
Registriert: 27.06.2001 02:00

Beitrag von Backstop48 » 09.03.2015 20:46

icici hat geschrieben:Das heißt, dass es mindestens 10 Spieltage sein werden, und nicht 8.
Play Offs gab es immer in der Landesliga. Das war bisher kein Hinderungsgrund bis zu 15 reguläre Spieltage UND Play-Offs (Best-of-3) auszutragen.
icici hat geschrieben:Mit dem Modus, für die sich der BBSV für die 2015 Landesliga entschieden hat, wurde meines Erachtens ein Mittelweg gefunden.
Ein Mittelweg kann es wohl nicht sein wenn ich mich zwischen zwei Extrempositionen für ein Extrem entscheide. Nur nochmal zum mitschreiben: Das ist die kürzeste Herrensaison aller Zeiten. (Abgesehen von einer Bezirksligasaison 2011.)
icici hat geschrieben:In der Auflistung wurden zudem zwei Vereine nicht erwähnt. Zählen ihre Stimmen denn nicht?
Deren Votum kenne ich nicht, aber sie hätten auch nicht die Mehrheit für eine 2er-Runde erzeugt.
icici hat geschrieben:Einfach mal im Umpire-Kalender oder im Forum nachschauen. Oder den Umpire-Obmann anschreiben.
Also selbst Schuld wenn man als Verein mal viele Umpire ausgebildet hat. Die Umpire müssen nun zum Lizenzerhalt und um Strafe für den Verein zu vermeiden auch für andere Vereine auf Reisen gehen.
icici hat geschrieben:Sprich: Ingolstadt steht nicht schlechter dar, als letzte Saison.
Dass sich nichts ändert ist noch kein Verdienst an sich. Auch letztes Jahr waren es schon zu wenige Spieltage. Ich kann nur wiederholen dass in dieser Situation in der LL vor dir immer eine 3er-Runde gespielt wurde mit 12 Spieltagen plus Play-Offs. Macht zusammen 14 Spieltage, wie in jeder anderen Liga auch.
icici hat geschrieben:Es ist kein Best-of-2-Finale. Gespielt werden sollen mindestens 4 Spiele an 2 Spieltagen. Falls es zu einem Split kommen sollte, kann man sich immer noch überlegen, ob man dann ein fünftes Spiel ansetzt.
Sollen wir wirklich abwarten den Modus festzulegen bis wir die Spiele fertig gespielt haben? Das kann nicht dein Ernst sein. Da solltest du einfach am ersten Spieltermin ein Spiel weg lassen.
icici hat geschrieben:Fakt ist, ich wollte die Playoffs ähnlich gestalten, wie die reguläre Saison. Die Landesliga spielt die ganze Saison Doubleheader mit 7-Innings- bzw. 2-Stunden-Limit. Daher müssen die wichtigen Playoff-Spiele auch ähnlich ausgespielt werden. Ein einziges 9-Innings-Spiel bzw. bis zu 3 Einzelspiele im Hin-Rück-Hin-Modus sind daher keine Optionen.
Woher hast du denn die Eingabe dass die Play-Offs wie im Ligamodus ausgetragen werden sollen? Dann wären ja die Best-of-3 Serien in den Jahren zuvor immer illegal gewesen. Nach dieser Regel müsste die MLB ihre Play-Offs in Einzelspielen (nicht in Best-of-5/7-Series) austragen. Das ist schlicht abwegig und schafft Probleme wo sonst keine sind. Oder hat sich schon jemand oder eine Best-of-3 Serie beschwert?
icici hat geschrieben:Generell finde ich, dass eine eher längere Saison der Liga mehr schaden würde, als eine eher kürzere. Bei einer eher kürzeren Saison mit weniger Spieltagen stehen die Chancen besser, dass alle Mannschaften alle Spiele wahrnehmen können, und dass es keine Rückzieher gibt bzw. dass wegen Nichtantreten einer zwangsabsteigen muss.
Nach dieser Logik sollten wir ein paar Turniere ausrichten um den Landesligameister zu bestimmen, dann hätten wir das auch an einem Wochenende erledigt.

Was soll ich sagen: "ICH WILL BASEBALL SPIELEN." Und ich denke ich stehe für die meisten Spieler - auch in der Landesliga.
icici hat geschrieben:Der Spielplan wird nicht geändert. Der aktuelle Spielplan baut auf alle anderen DBV- und BBSV-Spielplänen auf und diese wurden bereits veröffentlicht.
Das kann kein Hinderungsgrund sein. Wir haben so viele freie Termine, dass ohne Probleme noch vier Spieltage eingefügt werden können. Allein zwischen erstem und letzten Spieltag sind 9 freie Wochenenden. Und Ende August und im September ist auch noch Zeit. Wer sagt denn dass die PlayOffs nicht Ende September gespielt werden können. Die Kinder spielen bis zur Zeitumstellung Ende Oktober! Und die Nationalmannschaft und Kaderlehrgänge müssen wir auch nicht beachten.
icici hat geschrieben:Der Playoff-Modus wird noch diskutiert. Hierzu werde ich natürlich alles was mir an Input vorliegt berücksichtigen.
Ich hoffe du triffst eine weise Entscheidung und spielst einen Play-Off Modus wie er auf der ganzen Welt Anwendung findet (Best-of1/3/5/7) und nicht einen "einzigartigen" Sonderweg.

Liebe Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 10.03.2015 19:25

Es ist weiter eine befremdliche Vorstellung, nur acht reguläre Spieltage zu haben. Es ist ein verlorene Saison. Und es ist befremdlich, wie du zu dem Schluss kommst, dass das die bessere Lösung ist als eine Dreierrunde mit Hin, Rück, Hin. Ein bewährtes System. Genauso unverständlich ist mir, warum gegen die Mehrheit der Vereine entschieden wurde.

Und nochmal: Die Vereine zahlen über die Mitgliedsbeiträge richtig viel Asche für den Spielbetrieb.

Als langjähriges Mitglied in der Landesliga stelle ich erneut fest:
2011: 15 Spieltage
2012: 12 Spieltage
2013: 12 Spieltage
2014: 11 Spieltage
2015: 8 Spieltage
2016: wie tief geht es noch?
(Und nicht vergessen, in den Jahren davor gabs auch immer Playoffs dazu.)

Ciao
Matthias

Benutzeravatar
Backstop48
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 530
Registriert: 27.06.2001 02:00

Beitrag von Backstop48 » 12.05.2015 22:01

Nur mal ein kleines Zwischenfazit:
Seit dem 11. April wird in Bayern wieder Baaseball gespielt. Und wieviele Spieltage wurden in der ganzen Landesliga Süd (alle Teams zusammen) gespielt?

Ein einziger Doubleheader.

Und der nächste Spieltag wird erst am 31.5. sein.

Wir könnten seit 5 Wochen Baseball spielen. Statt dessen sitzen wir rum und schauen anderen Teams beim Baseball zu. Ich bin immer noch stinksauer.

Und ist inzwischen der PlayOff Modus festgelegt? Dazu auch noch keine Festlegung. Ich halte das für nicht tragbar.

@Ilyar: Was wird nun gespielt Best of Two oder Best of Three?

Benutzeravatar
Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2764
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alexander Seipt » 13.05.2015 07:20

Also, ich komme bei meiner Zählung auf 6 gespielte DH und zwei ppd.

Aber nichts desto trotz finde auch ich, dass nur 8 Spieltage doch ein wenig befremdlich sind....

Benutzeravatar
Backstop48
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 530
Registriert: 27.06.2001 02:00

Beitrag von Backstop48 » 13.05.2015 08:50

Hallo Alex,

ich meinte auch nur die Landesliga Süd. Und da ist mir ein Doubleheader vom letzten WE durchgerutscht. Es wurde also zwei Doubleheader gespielt. Ändert nichts an meiner Meinung, dass hier Mitte Mai noch nicht viel passiert ist.

icici
Rookie
Rookie
Beiträge: 42
Registriert: 28.02.2011 16:46

Beitrag von icici » 13.05.2015 11:47

Hallo Andreas,

Alex Seipt war etwas schneller: Es wurden bisher in der LL Süd zwei Doubleheader gespielt. Zwei weitere mussten wetterbedingt abgesagt/verschoben werden, und ich versuche aktuell die Nachholtermine zu bestätigen. Darüber hinaus muss ich natürlich erwähnen, dass der "offizielle" Saisonstart in der BB LL Anfang Mai war. Klar, bei 8 Spieltagen in der regulären Saison mussten wir nicht unbedingt im April schon loslegen.

Dass Du stinksauer bist, lese ich nicht zum ersten Mal. Aber letztlich wurde allen Vereinen in der BB LL kommuniziert, dass es 8 reguläre Spieltage, plus mindestens 2 Playoff-Spieltage geben wird. So werden alle Mannschaften auf mindestens 10 Spieltage kommen.

Zum Vergleich: Letzte Saison gab es 12 Mannschaften in der BB LL. Mit zusätzlichen Interleague-Spielen gab es insgesamt 11 Spieltage für jeden. Lediglich 3 Mannschaften hatten mehr Spieltage: Gröbenzell und Memmelsdorf jeweils 12 und Schwaig sogar 13 (wegen den Playoffs).

Diese Saison gibt es nur 10 Mannschaften. Sprich: Wir haben zwar 2 Teams "verloren", aber lediglich einen einzigen Spieltag streichen müssen, als in der letzten Saison (zumindest für die meisten Teams). Im Großen und Ganzen kein Genickbruch, wie ich finde.

Was die Playoffs angeht, werde ich mich noch intern abstimmen, aber ich habe bereits eine klare Tendenz. Du wirst sicherlich verstehen, dass ich mich dazu hier nicht äußern werde, sondern mich an alle Teams wenden, sobald wir Nägel mit Köpfen machen können. Dir zusichern kann ich allerdings, dass ich eine weise Entscheidung treffen werde.

Was die Zukunft der BB LL angeht, hoffe ich natürlich, dass es für die Saison 2016 keine Rückzieher gibt, und wir uns auf einige Aufsteiger aus der BZL freuen können. Hoffentlich wird der Modus/Spielplan 2016 eher Deinen Geschmack treffen.

Gruß,
Iliyar

Schorsch
Major Leaguer
Major Leaguer
Beiträge: 176
Registriert: 22.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Schorsch » 17.05.2015 23:50

Dass ich mit dem Spielplan glücklich bin kann man auch bei mir nicht sagen
Auch unser ganzes Team ist gelinde gesagt sauer. Bei unseren bisherigen Gegnern war die Stimmung ähnlich.
Ich denke wenn es nächstes Jahr ähnlich wenige Spieltage wie heuer geben sollte braucht man sich über eine volle Landesliga keine Gedanken machen dann will nämlich keiner mehr. Das was heuer läuft hat der LL einen Bärendienst erwiesen.

Benutzeravatar
kc
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3426
Registriert: 10.05.2001 02:00
Kontaktdaten:

Beitrag von kc » 18.05.2015 14:24

Im Forum wird man nix ändern können.


Dezember 2015 - Antrag / Anträge an BBSV senden

Feb/Maerz 2016 : MGV ! Anwesend sein !

Spätestend dann dort Antrag begründen, Mehrheit gewinnen / organisieren (eigentlich eher Winter 2015/2016) ...und ändern.

Gruss
KC

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 18.05.2015 19:25

Wir haben jetzt innerhalb der kommenden neun Wochen einen einzigen Spieltag vor uns. Wie soll ich da neue Leute begeistern oder die jungen Spieler bei der Stange halten? Geschweigedenn das Spielniveau halten? Und im August haben wir dann drei Doubleheader, mitten in der Urlaubszeit. Ohne Not ...

Hätte ich das vor der MGV gewusst, dann hätte ich einen Antrag ja gestellt. Ich bin nur nicht im Traum darauf gekommen, dass es sowas mal geben wird...
Dann hätte ich in der Konsequenz auch noch die Möglichkeit zum Rückzug in die Bezirksliga gehabt. Das muss ich nächstes Jahr ja weit vor der MGV wissen, um ggfs. straffrei zurückziehen zu können.

Darf man dann an den Playoffs auch teilnehmen, wenn man gar nicht aufsteigen möchte? Es gibt ja den DVO-Passus, dass man nur Playoffs spielen darf, wenn man einen potenziellen Aufstieg auch antritt. Oder werden die Playoffs dann deswegen "Platzierungsspiele" oder so genannt?

Antworten