Turnier in der BZL

Fragen zum Spielbetrieb in den bayerischen Herrenligen gehören hier rein.
Benutzeravatar
Chiller
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1320
Registriert: 31.08.2001 02:00
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chiller » 07.11.2001 13:33

Was die Inninganzahl betrifft, bin ich auch dafür, dass sie vorgeschrieben wird. :megaphon:
Aber ansonsten kann man ja einen Spielplan gestalten, und nur bei Absprchen Enderungen wie Turniere machen. :bounce:



Benutzeravatar
van
Rookie
Rookie
Beiträge: 37
Registriert: 16.09.2001 02:00
Wohnort: coburg

Beitrag von van » 07.11.2001 21:57

der andi hat recht.es ist auch eine geld frage weniger spieltage weniger geld in der kasse!!! :eek: :eek: und das mit liga balle
wenn ich da dran denke :laberlaber:
PLAY HARD,PLAYFAIR,PLAY BALL!!!

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8463
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Beitrag von Gilk » 07.11.2001 23:19

@ Andreas:
Und da ist genau das Problem!!! Wir muessen einen geeigneten Mittelweg finden. In der BZL wird es sicherlich bei 7 Innings bleiben, wuerde ja keinen Sinn machen, dafuer aber halt andere Zugestaendnisse evtl. machen... Siehe Thread mit Spieleranzahl...

Gerhard

Antworten