All Star Day

Fragen zum Spielbetrieb in den bayerischen Herrenligen gehören hier rein.
Benutzeravatar
Maria #99
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3821
Registriert: 18.05.2001 02:00
Wohnort: München

Beitrag von Maria #99 » 13.08.2001 14:17

Hallo !

Jetzt hatte ich doch keine Zeit zu kommen (überraschender Besuch meines Bruders) und wollte fragen, wie den der All Star Day so war .... :???:

Maria :bounce:



Benutzeravatar
Slovig
Manager<br />Öffentlichkeitsarbeit im BBSV
Manager<br />Öffentlichkeitsarbeit im BBSV
Beiträge: 2973
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: 55122 Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Slovig » 13.08.2001 16:42

Bericht kommt!

Matt

Manuel Lanzinger
Batboy
Batboy
Beiträge: 22
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Muenchen

Beitrag von Manuel Lanzinger » 13.08.2001 19:43

Na hoffentlich wird das eine kritische Betrachtung dieser "Veranstaltung".

mfg

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 13.08.2001 20:15

Wieso? Hat sie dir nicht gefallen? Ich war zwar nicht dabei, aber ein Ingolstädter Bericht kommt auch noch.

Ciao
Matthias

Manuel Lanzinger
Batboy
Batboy
Beiträge: 22
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Muenchen

Beitrag von Manuel Lanzinger » 13.08.2001 21:13

Erstens finde ich hätte man aus dieser Veranstaltung mehr machen können als ein "fröhliches Beisammensein mit begleitendem Baseball".
Und Zweitens war mir diese Veranstaltung viel zu sehr von persönlichem Profilierungswillen geprägt.
Nur ein Beispiel dazu:
Im Südteam spielten 4 Spieler der Caribes (als Gastgeber konnte ich das ja verkraften), 3 Spieler aus Bergkirchen (aus welchem Grund auch immer), 2 aus Taufkirchen, 2 aus Rosenheim und 3 aus Pöcking (kein Nachteil :grin: :grin:)
Soll das eine ausgeglichene Mischung geschweige denn ein All Star Team sein? :burning:

mfg

Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2764
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau

Beitrag von Alexander Seipt » 13.08.2001 21:31

Es freut mich natürlich, lieber Manuel, dass Dir der All Star Day so gefallen hat und dass Du in typischer Bezirksligamanier nur kritisiren kannst und keine Verbesserungsvorschläge bringst. Schön. Aber auch wieder typisch.

Ein weiteres ist, dass aus Pöcking gar keine Spieler da waren. Warum es zu den drei Bergkirchner Spielern kam könnte ich Dir schon erklären, bringt aber wahrscheinlich nix. Mit Profilierung hat das aber nix zu tun.

Warum hast Du eigentlich abgelehnt, den Stadionkomentator zu machen? Dann wären auch drei Rosenheimer mit von der Partie gewesen.

Im Nordteam ist Dir auch garnicht aufgefallen, dass sowohl drei Bayreuther, drei Ingolstädter als auch drei Weissenburger anwesend waren.

Warum nicht mehr teilgenommen haben kann ich Dir schon sagen: Sie hatten alle kein Interesse oder haben sich mit den Spielern erst einen Tag vorher angemeldet.... Du mit Deinen zwei weiteren Rosenheimern bist doch auch recht kurzfristig erst angekommen.

Aber man kann es natürlich nie allen gleich recht machen, die dann auch noch so hohe Ansprüche haben, wie Herr Lanzinger und dann auch noch so konstruktiver Kritik ausüber wie Herr Lanzinger.

Nix für ungut. Mach ruhig weiter so....

Benutzeravatar
Maria #99
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3821
Registriert: 18.05.2001 02:00
Wohnort: München

Beitrag von Maria #99 » 14.08.2001 07:41

@Matt:

Wo finde ich den dann ?

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8462
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Beitrag von Gilk » 14.08.2001 07:51

Der Bericht ist auf der Startseite bei den Pressemeldungen!

Gerhard

Alex Ulbricht
Batboy
Batboy
Beiträge: 22
Registriert: 02.07.2001 02:00
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex Ulbricht » 14.08.2001 09:14

Oh je - oh je....

Ich habe gerade den Pressebericht von dem All-Star Day gelesen und kann nur eines dazu sagen: Respekt Herr Hoeneß!

Ich glaube ich war auf einem anderem All-Star Day. Das erste Spiel war zwar nicht wirklich gut, aber angesichts des zweiten Spiels dann doch großartig.

Wie kannst Du schreiben, das zweite Spiel entspreche einem typischen BZL-Spiel? Dieses Katastrophenspiel (v.a. auf der Süd-Seite) war doch wohl schon fast 'ne Beleidigung (fast) aller Bezirksligamannschaften, wenn Du ihnen unterstellst, daß sie immer so spielen würde.... :burning:

Oder ist es einfach so, daß Du in den paar Einsätzen bei Bergkirchen/Dachau, die ihr pro Jahr vor der Auflösung/Ummeldung habt, nur Mist siehst?

Ein anderes Thema ist die Organisation - wie es schon mal so schön unter der Rubrik "Scoring" angeklungen ist: Warum zur Hölle war davon nichts auf der BBSV-HP zu finden (ich habe zumindest nix gefunden)? (inkludiert gleich 'nen Verbesserungsvorschlag, damit Du nicht wieder heulst, daß alle _nur_ motzen) - evtl. kommen dann auch mehr Zuschauer...

Auch die Caribes-Organisation war nicht der Bringer - nicht daß ich jetzt falsch verstanden werde, aber der Platz war das einzige, was sie wirklich organisiert haben und das war keine dolle Leistung, der ist ja einfach da - und wenn sie dann bei den Zuschauern fragen müssen, ob einer Stadionsprecher machen kann, dann sagt das eigentlich alles über die "Organisation" aus (obwohl es evtl. gar nicht so schlecht gewesen wäre, hätte sich ein Zuschauer gefunden, so hat es jmd. gemacht, der 3/4 der Zeit nur spanisch gesprochen hat - hat bestimmt vielen im Staion weitergeholfen :wink:)- ach ja, ich will natürlich den Kuchen und die Getränke nicht unterschlagen, aber das gibt es bei jedem Spiel ohne große Organisation auch..... :beer:

So - wo war ich noch nicht!? Ach ja - ich wollte Dir noch ein paar Vorschläge unterbreiten, da wir Dich ja auch nächstes Jahr in der LL dann als Obmann haben:

1.) Früher auf der HP posten

2.) Anderen Ton in der Ankündigungs-mail angewöhnen (nicht soviel mit Imperativen und "ist/soll/hat zu tun" arbeiten - Du bist Ligaobmann, nicht Diktator)

3.) Auf mails reagieren (ich habe nur mit 2 Leuten gesprochen - Manuel und Barney aus Schongau - aber die haben übereinstimmend ausgesagt, daß sie vorher einige mails mit Vorschlägen und Kritik an Dich geschickt haben, die Du geflissentlich ignoriert hast)

4.) Bei der Anmeldung darauf achten, daß jedes Team genügend Pitcher dabei hat - wenn so ein All-Star Game noch inmitten der Saison sattfindet, dann ist es für ein Team ein bischen Sch..lecht, da dann die besten Spieler zu nominieren, wenn man sie evtl. 3 Tage später wieder dringend braucht....

5.) Aus dem All-Star-Day evtl. einen _All-Star_-Day machen und nicht ein "hier spielt jeder mal ein bischen irgendwo" - aber halt das ist eine Kritik an Dir als "Coach" der Süd-Mannschaft, nicht als Obmann - da kannst Du ja nichts dafür, wenn der Coach das irgendwie versaut :diabolo:

6.)es bleibt bei 5.) - mehr fällt mir auf die Schnelle am morgen nicht ein...

So - das war meine Sicht zu den Dingen,

Alex - der nur deswegen, weil Rosenheim nicht genügend Pitcher für die BYL hatte in der BZL spielt - nicht dass Du wieder sagst: typisch BZL, daß sie alle nur rummosern....

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alex Ulbricht am 2001-08-14 09:17 ]</font>

A.B.
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4620
Registriert: 09.05.2001 02:00

Beitrag von A.B. » 14.08.2001 09:45

Aber hallo, was ist denn hier los?

Dies war der erste Versuch eines solchen Events in der BzL und daß beim ersten Mal noch Verbesserungen drin sind ist doch klar, aber jetzt solche Kritikorgien vom Stapel zu lassen, haben als einzige Wirkung, daß so eine Sache zum ersten und damit zum letzten Mal stattgefunden hat. Ich fand die Idee sowas zu machen sehr gut, und mein Hauptkritikpunkt richtet sich auch an die Vereine, die keine Spieler geschickt haben und somit das ganze Konzept vom Alex über den haufen geworfen haben (insb. auch im Softball). Denn trotz der relativ kurzfristigen Terminankündigung hätten sich doch wohl in jeden Verein 2 Spieler finden lassen, die Zeit gehabt hätten.

Und überlegt mal, daß kein Ligaobmann verpflichtet ist, ein All-Star-Game auszurichten, sondern die Arbeit zusätzlich und freiwillig macht, um den Spielern ein zusätzliches Event zu geben. Also weiter so Alex in der LL (der Sandy hat dort auch ein ASG eingeführt, was zumindest letztes Jahr eine feine Sache war - war das überhaupt heuer schon?) und Tim in der BzL.
:beer:

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 14.08.2001 14:38

Jetzt bleibt mal locker, vor allem Alex.

So wie du sprichst, weiß ich wer nächstes Jahr das All-Star Game in der LL oder Bzl organisiert, scheiß egal ob euer Platz unter Wasser ist oder nicht.

Ich war zwar nicht dabei, hab selbst ein Spiel gehabt, aber mir wurde berichtet (so stehts auch im Bericht auf unserer Homepage über das All-Star-Game), daß es ganz lustig war.

Außerdem: Welche Vorschläge hat er denn aus Schongau ignoriert? Sprich! (Tschuldige, war ein Imperativ.)

Zum Umgangston vom Alex. Soll ich dir den Grund nennen, warum die Schreibweise vom Alex ein wenig "direkter" ist? Das liegt nämlich daran, daß der Alex sobald er mal was wichtiges per Mail verschickt (und es ist immer was wichtiges) und er um Rückantwort bittet, selten eine Quote von mehr als 50% aus den Vereinen hat. Wenn du die Mails vom Alex bekommen würdest, wüsstest du das. Ich als Ligaobmann wäre a) sauer und würde b) die Mails ab sofort etwas druckvoller formulieren.

Wie soll er denn dann schreiben? Mit: "...es wäre recht, wenn sich der Vorstand oder Abteilungsleiter herablassen würde, doch bitte sofern es ihm die Zeit in der doch so stressigen Bezirksligasaison ermöglicht, das angehängte Formular auszufüllen, aber bitte so schnell wie möglich zurückschicken, weil..."

Zum Argument: "Zu wenig Pitcher.":
Nach der Meldung der Spieler konnte man ja schon ablesen, daß der Norden wenig Pitcher nominiert hatte (außer Tex). Aber daß ist nicht das Problem vom Alex oder irgendwem, sondern ein Problem, daß keiner lösen kann. Oder was meinst du mit: "Bei der Meldung drauf achten, daß genügend Pitcher kommen."? Willst du dann sagen, wenn zu wenig Pitcher gemeldet werden: "Oh Jungs, lassen wirs sein, hat keinen Sinn." Unser Pitcher war z. B. im Urlaub.

Denn soviel auch zum Thema: "Termin ungünstig, weil noch mitten in der Saison."
Seit 29.7. sind wir z. B. fertig!

Machs einfach besser, Alex U.

Ciao
Matthias

Benutzeravatar
Matthias Rucker
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2694
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Rucker » 14.08.2001 14:38

@Manuel:

Frag nicht, warum wenige Vereine viele Spieler gestellt haben, sondern warum von vielen (aber auch wirklich vielen) anderen Vereinen keiner da war.

Der Seipt Alex hat uns z. B. gebeten noch einen Spieler nachzunominieren, weil es sonst zu wenige(!) wäre. Mit Profilierung hat das bei weitem, aber wirklich bei weitem nichts zu tun.

Ciao
Matthias



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Matthias Rucker am 2001-08-14 14:44 ]</font>

Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2764
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau

Beitrag von Alexander Seipt » 14.08.2001 15:00

Hi nochmal nach Rosenheim.

Zum einen war nicht ich der Coach des Südteams, sondern ein Caribe und zum anderen finde ich es supersportlich, wenn Ihr jetzt schon vom Aufstieg in die LL ausgeht.

Es sind 3 Ausftiegsplätze zu vergeben und hierfür stehen 4 Gruppensieger zur Verfügung. Nicht Rosenheim und die restlichen zwei Plätze spielen die anderen drei Teams aus.

Auf alle fälle hat es allen beteiligten, so hatte ich zumindest den Eindruck, Spaß gemacht. Und ich werde zusammen mit Tim im kommendne Jahr bestimmt wieder sowas in Kombination BZL/LL durchführen.

ich finde es schade, dass immer einige Wenige den Spaß von allen in Frage stellen oder gleich zu nichte machen wollen.

Ich weiss nicht was Rosenheim für ein Problem mit mir hat, aber anscheinend muss ich die Rosenheimer heuer mal ganz gewaltig benachteiligt haben. Ich weiss nur nicht wann. Sollte dem so sein, bitte ich um entsprechende Meldung und ich werde dann dazu stellung beziehen.

Ich für meinen Teil hab den ASD gern so wie er war organisiert und vor allem miterlebt. Mir hats gefallen.

Und nun als Dachauer Abteilungsleiter: Ich glaube nicht, Alex U., dass Du bzgl. unserer Umzieherei oder auch auflöserei den entsprechenden Einblick in die Materie hast. Es hat schon seinen Gründe gegeben, warum wir nach Dachau umgezogen sind. Bei Euch läuft doch auch nicht immer alles optimal... an sonsten hättet Ihr heuer doch mit der ersten Mannschaft in der BYL gespielet, oder.

Naja, ich will jetzt hier nicht ein neues Feindbild zwischen zwei Vereinen schüren und deswegen hoffe ich, dass sich das Thema ASD schön langsam erledigt und bis nächstes Jahr dann wieder neu aufgenommen werden kann.

Benutzeravatar
Slovig
Manager<br />Öffentlichkeitsarbeit im BBSV
Manager<br />Öffentlichkeitsarbeit im BBSV
Beiträge: 2973
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: 55122 Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Slovig » 14.08.2001 15:20

Alexander Seipt schrieb am 2001-08-14 15:00 :
zum anderen finde ich es supersportlich, wenn Ihr jetzt schon vom Aufstieg in die LL ausgeht.

Es sind 3 Ausftiegsplätze zu vergeben und hierfür stehen 4 Gruppensieger zur Verfügung. Nicht Rosenheim und die restlichen zwei Plätze spielen die anderen drei Teams aus.
Auch wenn Rosenheim nicht aufsteigt werden sie nächstes Jahr doch Landesliga spielen, denn durch den Rückzug der Bayernligamannschaft ist Rosenheim definitv drin.

Zum Rest kann ich nichts sagen, war nicht dabei, aber ich finde den Ton unangemessen, wie hier über einzelne hergezogen wird.
Das ist nicht das was ich unter einem konstruktiven Diskussionsstil verstehe.

Auffällig ist auch das nur die Rosenheimer was zu meckern haben. Ist man sich zu fein für die Bezirksliga in der man ja notgedrungen spielen muß weil nach dem Rückzug einiger Stammspieler für die Bayernliga (offensichtlich) kein schlagkräftiges Team mehr zur Verfügung stand?

Matt

Gilk
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 8462
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Beitrag von Gilk » 14.08.2001 15:20

Jetzt muss ich hier auch mal sagen, auch wenn ich eigentlich nicht will. Ich war nicht dabei - nur mal soviel vorab.

Ich denke, dass was man hier rauslesen kann sicherlich, das Eine oder Andere nicht so gelaufen ist, wie es haette laufen sollen. Egal ob es jetzt nun die Organisation war, das Catering, die Nominierung der Spieler (wer, wieviel und von welchem Team!), wie die Spiele waren usw. Letztendlich sollte man vielmehr die Probleme (egal welche) mal sammeln und dann konstruktiv ZUSAMMEN eine Lösung erarbeiten, wie der ASD nächstes Jahr (wenn Alex/Tim) ihn wieder FREIWILLIG organisieren sollten, ein besseres Event wird und noch mehr Andrang findet. Jeder, der dabei war oder auch nicht, kann sicher seinen Beitrag dazu leisten!!!

Man muss deswegen auch nicht andere Sachen damit verquicken, sondern sollte doch auch sachlich beim Thema bleiben koennen. Ich denke auch, dass keiner es so ERNST gemeint hat, wie er es vielleicht geschrieben hat. Aber es ist halt das Problem, dass das geschriebene Wort schnell anders interpretiert werden kann.

Bitte versteht mich nicht falsch! Ich will hier keineswegs Partei für jemanden ergreifen, denn ich war ja gar nicht da... aber besser wird der ASD nur dann, wenn man hilft, Fehler (oder auch nicht) fuer 2002 auszumerzen bzw. zu vermeiden.

Oder?

Gerhard

Antworten