Geänderte Zugangsberechtigungen in den Foren

Neues rund um dass Forum des BBSV findet ihr hier
vs
Major Leaguer
Major Leaguer
Beiträge: 161
Registriert: 10.05.2001 02:00
Wohnort: Deggendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon vs » 10.06.2004 11:48

*****
Zuletzt geändert von vs am 10.06.2004 13:10, insgesamt 2-mal geändert.



Benutzeravatar
Karsten
Allstar
Allstar
Beiträge: 368
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Karsten » 10.06.2004 12:14

wunden Punkt getroffen?

Apropos Beitrag genauer lesen - Mit Melodramatik eingerahmt war nicht Dein Beitrag sondern die Textstelle "Nichts wird bleiben wie es war!"
Soviel dazu.

OK - Du gehst jetzt also seltener ins DBV-Forum - sehr bedauerlich, aber wie willst Du einer parallelen Entwicklung beim BBSV durch Rechtebeschneidung entgegen wirken?
Die die über, mit, wegen JMS posten wollen, werden dies weiterhin tun. An diesen Tendenzen wird sich nix ändern, weil die Leute, denen wirklich daran liegt etwas publik zu machen, diese Hürden nehmen werden.
'Leiden' wird darunter die breite Masse.

Also ich habe (hier) noch kein plausibles Argument dazu gehört, was durch die Maßnahme nun besser werden soll!

Höifts ma!
Wenn die Bälle hart geschlagen werden, dann sind die Harten hart am Ball ! (Alf)

Benutzeravatar
Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2761
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Beitragvon Alexander Seipt » 10.06.2004 12:28

Zum Thema Hausrecht:

Natürlcih hat der BBSV im seinem Forum ein "Hausrecht". Nur auch mal hier die Kirche im Dorf lassen!!!

Der BBSV ist kein Baseballveien! Der BBSV ist der Verband aller Baseballer uns Softballer in Bayern! Da kann ich nicht den selben Massstab wie in einem kleinen Verein ansetzen.

Der BBSV erhebt den Anspruch, den Baseball und Softball Sport zu fördern! Und das tut er sicherlich, wenn alle Baseballer dazu zwingt, sich im Forum zu registrieren, wenn sie es lesen wollen!

Ich kenn viele, die wie (Karstens Amanbassadors) nur im Forum lesen wollen und nichts posten wollen!

In meinen Augen ist der BBSV als Bayerischer Baseball und Softball Verbqand für alle bayerischen Baseballer und Softballer/innen da und hat hier auch dafür sorge zu tragen, dass diese sich auch ungehindert informieren können. Und da gehört halt nunmal auch das Forum dazu!

Ich find es schon ziemlich beschämend, dass hier der BBSV diesen Weg geht! Ich hab mal von einem Funktionär den Ausspruch gehört "Der BBSV ist der am besten organisierte LV in Deutschland". O.k., die Jung im BBSV machen einen super Job, ob das nun der Armin Zimmermann, Martin Brunner, und wie sie alle heissen (ich denke, dass wir hier wirklich in Baseballdeutschland führend sind!), aber derartige Zensur (und nichts anderes ist es) ist ein echtes Unding, was der BBSV sicher nciht nötig hat!

Und wenn Ihr jetzt hier meinen Account banen und meine Posts ebenfalls löschen wollt, dann tut dies!

Benutzeravatar
cäpt'n chaos
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1299
Registriert: 06.09.2002 22:42
Wohnort: Neu-Ulm

Beitragvon cäpt'n chaos » 10.06.2004 18:18

Ob und in welcher Art und Weise nun eine Thema diskutiert bzw. behandelt werden sollte sei einmal dahingestellt.

In erster Linie hat das Forum informativen und unterhaltenden Charakter. Dieses soll aus meiner Sicht von jedermann in der von ihm gewünschten Form genutzt werden können (anonym oder registriert).
Durch die Zulassungsbeschränkungen wird ein Großteil von Nutzern ausgeschlossen, die sich vermutlich nicht an der gewissen Sache beteiligen. Und dann passiert genau das, was nicht passieren sollte und nicht passieren darf, der Verband schottet sich und die verbleibenden Nutzer ab und hat sich selbst ins Hinterteil getreten.

Und ist das das Ziel?????
Fight, fight, you'll never win
This is your life, this is our time
This is my life, don't waste my time

Benutzeravatar
jochen bender
Präsident
Präsident
Beiträge: 623
Registriert: 22.06.2001 02:00
Wohnort: Regensburg

Beitragvon jochen bender » 11.06.2004 09:27

Jungs und Mädles, ...ganz entspannt. Durch die getroffene technische Maßnahme schützt sich der BBSV. Wie der Verlauf etlicher Diskussionen in den letzten Tagen gezeigt hat, kann es sehr schnell dazu kommen, dass der BBSV in rechtliche Auseinandersetzungen gezogen wird für die er nun beim besten Willen nichts dafür kann. Der BBSV will damit vermeiden das Kosten für Rechtsanwälte und Gerichte anfallen. Aus den oben genannten Gründen bitte ich daher die Baseball- und Softballgemeinde um Verständnis.
Mit sportlichem Gruß
Jochen Bender
Präsident des Bayerischen Baseball und Softball Verband e.V.
P.S ..ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und einen guten "Ball" :head:

Zubba Andi

Beitragvon Zubba Andi » 11.06.2004 10:04

im forum Allgemein sagte slovig (im 1.thread von oben...weiss nicht wie der heisst) so in etwa, dass das forum in erster linie informativ sein sollte und zur schnellen verbreitung dieser dienen sollte...die verbrietung liegt natürlich in der hand der verwalter und der registrierten mitglieder, die diese korrekt weitergeben...aber das informativsein können nunmehr auch nur die reg. mitglieder nutzen...

ich denke auch, dass veränderungen des forums hauptsächlcih zur verbesserung von diesem dienen sollten, was meiner meinung nach nicht der fall ist...
WAS IST DURCH DIESE MAßNAHME VERBESSERT WORDEN?!?!?!

das "abschotten" von nichtregistrierten mitgliedern ist jedenfalls keine revolution...

in diesem sinne...

cYa Andi

M. Laufer
Major Leaguer
Major Leaguer
Beiträge: 155
Registriert: 09.09.2003 21:30
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon M. Laufer » 11.06.2004 12:25

jochen bender hat geschrieben:Jungs und Mädles, ...ganz entspannt. Durch die getroffene technische Maßnahme schützt sich der BBSV. Wie der Verlauf etlicher Diskussionen in den letzten Tagen gezeigt hat, kann es sehr schnell dazu kommen, dass der BBSV in rechtliche Auseinandersetzungen gezogen wird für die er nun beim besten Willen nichts dafür kann.


Um es also mal auf den Punkt zu bringen:

Sie, Herr Bender befürchten, dass der DBV Präsident, ein Umpire Regionalchef, ein Umpire Kollege aus ihrem Heimatverein und verschiedene andere aktive und inaktive Funktionäre es DBV den BBSV vor Gericht zerren um eine Sache zu verhandeln, die eigentlich von John Michael Sucker und den anderen "Querulanten" initiiert wurde?

Da bleiben zwei Schlüsse:

1. Wenn die angesprochenen Herren dies wirklich tun würden, sollten wir drüber nachdenken uns in wichtigen Positionen von jenen Herren zu trennen, da ja NULL Loyalität gegenüber dem eigenen Arbeitgeber/Dachverband vorhanden zu sein scheint.

2. Die ganze Aktion sollte mit diesem Vorschieben fragwürdiger Tatsachen doch dazu führen, dass BBSV Forum von einigen unbequemen Leuten zu befreien.

Beide Alternativen finde ich beänstigend...

JMS
Allstar
Allstar
Beiträge: 333
Registriert: 02.06.2001 02:00
Wohnort: Schaafheim (Hess.) bei Aschaffenburg

Beitragvon JMS » 11.06.2004 15:36

jochen bender hat geschrieben:Jungs und Mädles, ...ganz entspannt. Durch die getroffene technische Maßnahme schützt sich der BBSV. Wie der Verlauf etlicher Diskussionen in den letzten Tagen gezeigt hat, kann es sehr schnell dazu kommen, dass der BBSV in rechtliche Auseinandersetzungen gezogen wird für die er nun beim besten Willen nichts dafür kann. Der BBSV will damit vermeiden das Kosten für Rechtsanwälte und Gerichte anfallen. Aus den oben genannten Gründen bitte ich daher die Baseball- und Softballgemeinde um Verständnis.
Mit sportlichem Gruß
Jochen Bender
Präsident des Bayerischen Baseball und Softball Verband e.V.
P.S ..ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und einen guten "Ball" :head:



Dies liest sich - unter wacher Beobachtung aktueller Umstaende - wie eine reine Schutzbehauptung:

In einer Zeit, in welcher im DBV-Forum reihenweise und fast schon nicht mehr nachzuverfolgd Beitraege geloescht und Nutzer verbannt werden, und in einer Zeit, in der - nach Anruf aus Mainz (!) - im HBSV-Forum ein gesamter Thread (der sich mit der JMS-Thematik begonnen hatte zu befassen) geloescht und ausradiert wird, und in einer Zeit, in welcher diskutiert wird, dass in oeffentlich zugaengigen Foren auch oeffentlcih zugaengige Gegendarstellungen veroeffentlicht werden muessen (welche im DBV-Forum ausradiert werden !), ist eines - insbesondere bei der Verquickung der von Jochen Bender gehaltenen Aemter im BBSV und im DBV offensichtlich:

Die in einem nichtoeffentlich zugaengigen Forum Dritten gegenueber geausserte Kritik - welche unter Umstaenden von solchen Dritten aufgrund einer Aussperrung (s. DBV-Forum) entweder nicht mehr zu beantworten oder erst gar nicht einsehbar ist, kann sich nun sehr viel leichter in einem rechtsfreien Raum bewegen.


Denn es muss ja nach entsprechend fragwuerdigen Aeusserungen ueber Dritte sich erst einmal jemand finden, der fuer die Belange des moeglicherweise im geschlossenen Forum Geschaedigten eintritt. Und die im DBV-Forum klar zu sehenden Vorboten zeichnen den Weg vor: Die Aktivisten unter den Verteidigern der Kritiker werden die naechsten Verbannten sein.


Nein, Jochen Bender, die zeitliche Naehe zu den Erignissen im DBV-Forum ist zu offensichtlich, als dass hier aufmerksame Leser mit der Ermahnung zu einer 'entspannteren' Sicht der Dinge beruhigt werden kann.

Dieser Erklaerungsversuch ist eine weiter Offenbarung, und die Zeit wird es zeigen, ob daraus ein Offenbarungseid wird ...
Zuletzt geändert von JMS am 11.06.2004 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
JMS

Benutzeravatar
jochen bender
Präsident
Präsident
Beiträge: 623
Registriert: 22.06.2001 02:00
Wohnort: Regensburg

Beitragvon jochen bender » 11.06.2004 15:47

JMS: .....vieleicht nicht bei Dir....aber bei allen Anderen schon. Ich zumindest gebe das Prinzip "Hoffnung" noch nicht auf.

JMS
Allstar
Allstar
Beiträge: 333
Registriert: 02.06.2001 02:00
Wohnort: Schaafheim (Hess.) bei Aschaffenburg

Beitragvon JMS » 11.06.2004 15:49

jochen bender hat geschrieben:JMS: .....vieleicht nicht bei Dir....aber bei allen Anderen schon. Ich zumindest gebe das Prinzip "Hoffnung" noch nicht auf.


Jochen,

ich kann im Moment nicht nachvollziehen, auf was Du Dich beziehst.

Nachvollziehen kann ich, dass das 'JMS-Monitoring' gut funktioniert ...
JMS

Benutzeravatar
chef
Rookie
Rookie
Beiträge: 36
Registriert: 22.08.2001 02:00
Wohnort: Gunzenhausen

Beitragvon chef » 11.06.2004 21:22

Diese Entscheidung des BBSV halte ich für völlig kontraproduktiv, und die Begründung ist für mich absolut nicht nachvollziehbar.

Benutzeravatar
Blanko
Batboy
Batboy
Beiträge: 24
Registriert: 16.07.2002 20:50
Wohnort: Erdweg
Kontaktdaten:

Beitragvon Blanko » 11.06.2004 22:31

Hallo Jochen

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht so ganz was hier gerade abgeht, aber ich möchte doch kurz mal 2 Sachen loswerden.

1.) Das nicht registrierte Leser eines Forums, die Mitteilungen wie z.B. die Ergebnisse von einem Spieltag nicht lesen können ist ja wohl absolut kontraproduktiv. Du solltest doch wissen, das Info`s (und dazu zählt auch ein großer Teil des Forums) für alle (auch NichtBaseballer oder Baseballer aus anderen Bundesländern oder andern Ländern) sichtbar sein sollten!
Wenn man sich abschottet wird man nie dahin kommen wo Martin mal hin wollte.

2.) Das Thema JMS ist so alt wie Baseball in Deutschland (wenigstens fast) das war zu meiner Zeit schon so und das geht wie ich jetzt aus den Infos mitbekommen habe immer noch so.
Sollte man nicht besser einige Sachen einfach ignorieren, oder mit passenden Antworten erledigen?

Ich weiß das es nicht immer weiterhilft, aber die so vielen unschuldigen(nicht registrierten) Forums-User von Info`s fernhalten ist keine Lösung.

PS. Ich weiß nicht ob du dich an die DBV-Sitzung von Berlin erinnern kannst ------ ich schon!!!

mfg

Matthias
Bandits #27

Zubba Andi

Beitragvon Zubba Andi » 12.06.2004 00:09

wollt ihr durch diese maßnahme einen rekord in sachen reg. mitglieder erstellen...ich weiss ja nich ob ihr da was ändern könnt...die anzahl wird anfangs schon steigen...aber nur, um die infos, die vorher auch unregistriert lesbar waren, sehen zu können,

das problem mit den spielergebnissen könnte man allerdins auch dadurch berheben, indem man die spielergebnisse im `Allgemein`-Forum postet...

ich glaube aber nicht, dass das forum passiven mitgliedern durch die jetzigen veränderungen verbessert uind ich denke, dass diese mitglieder des bbsv im ganzen forum berücksichtigt werden sollten

Andi

Benutzeravatar
kc
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3425
Registriert: 10.05.2001 02:00
Kontaktdaten:

Beitragvon kc » 12.06.2004 07:44

Die Wahrheit triumphiert nie,
ihre Gegner sterben nur aus.

Max Planck
1858-1947 dt. Physiker

:( :-?

JMS
Allstar
Allstar
Beiträge: 333
Registriert: 02.06.2001 02:00
Wohnort: Schaafheim (Hess.) bei Aschaffenburg

Beitragvon JMS » 12.06.2004 10:57

PS. Ich weiß nicht ob du dich an die DBV-Sitzung von Berlin erinnern kannst ------ ich schon!!!



Matthias, die von 1995 ?!?
JMS


Zurück zu „Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast