Spielbetrieb mit 1M - Umpire ????

Regelfragen, umstrittene Entscheidungen und alles weitere zum Thema Schiedsrichter wird hier behandelt.
Benutzeravatar
Black Eye
Umpireobmann
Umpireobmann
Beiträge: 849
Registriert: 06.04.2003 20:09
Wohnort: Röthenbach

Re: Spielbetrieb mit 1M - Umpire ????

Beitrag von Black Eye » 23.07.2020 19:37

Ich kann die Bedenken verstehen.
Offenbar haben sich aber mehr Vereine für den Spielstart entschieden, so dass wieder Schiedsrichter benötigt werden.

Der schnelle Meinungswechsel des DBV von "ab ins Feld" zu "bloß nicht, viel zu gefährlich" verwundert und verärgert mich auch.

Nur ist es hier wie im realen Leben. Es gibt Menschen, die für die getroffenen Entscheidungen am Ende die Rübe hinhalten müssen. Das dürfte hier das Präsidium sein. Und da kann man auch nachvollziehen, wenn Empfehlungen der höheren Stelle (hier DBV) umgesetzt werden.

Ich werde nach persönlichen Erfahrungen niemals ein Spiel von hinterm Pitcher callen. Das macht in der Jugend keinen Spaß, bei Erwachsenen ist aber einfach nur gemeingefährlich, wenn du voll im Weg stehst (line drive, Wurf auf zwei etc).

Hier bleibt wohl wirklich nur, dass jeder Schiedsrichter die Entscheidung für sich treffen muss.

Hirn einschalten fällt mir bei Mallorca ein, aber nicht zwingend beim Sport in einem Land mit einer überschaubaren Anzahl an Infizierten.



Antworten