Metalcleats in LL-Spiele

Regelfragen, umstrittene Entscheidungen und alles weitere zum Thema Schiedsrichter wird hier behandelt.
Antworten
Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 257
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Metalcleats in LL-Spiele

Beitrag von Buzzbee79 » 19.07.2018 16:40

Situation LL-Spiel in BBSV:

Coach kommt auf mich zu und sagt „Wir haben mit der anderen Mannschaft vereinbart, dass wir mit Metalcleats spielen können.“ Meine Antwort „Wenn ich Metalcleats sehe dann Schreibe ich einen Spielbericht und sende ihn an den BBSV-Umpireobmann.“ Beim Coach rollen die Augen und als er wegläuft spricht er weiter und unklar für mich, aber von der Gestik erkenne ich, dass er sichtlich nicht erfreut war… Ich sage klar und deutlich „Wenn ihr das so wollt dann macht halt so. Ihr könnt mit dem BBSV-Umpireobmann alles vorher vereinbaren und ich bin aus der Sache raus.“
Spiel fängt an und beim Plate-Konferenz wird weiter dazu nichts mehr gesagt… Während des Spiels sehe ich eine gute Mischung von Spielern mit und ohne Metalcleats. Doubleheader endet ohne Metalcleat-Zwischenfall!

Meine Botschaft an die Coaches:
Bitte nicht die Umpire für solche Situationen in die Pflicht nehmen. OBR, BuSpO, und DVO sind nicht nach Lust und Laune anzuwenden. Als Umpire sind wir an die Regeln angehalten. Ich habe kein Problem, wenn ihr eine Vereinbarung mit dem BBSV-Umpireobmann abschließt und ich davon in Kenntnis gesetzt werde.

Fazit:
Ich werde nicht an den Pranger gestellt werden, weil ich Sonderwünsche die gegen die OBR, BuSpO, und DVO akzeptiert habe. Somit ist die Situation klar – Play Ball….


-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Antworten