Aus für Jim Evens Umpire School?

Regelfragen, umstrittene Entscheidungen und alles weitere zum Thema Schiedsrichter wird hier behandelt.
Antworten
Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 295
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Aus für Jim Evens Umpire School?

Beitrag von Buzzbee79 » 12.02.2012 12:17

Was für manche US-Bürger als Schertz empfunden wird, ist Rassismus pur...

http://www.nytimes.com/2012/02/10/sport ... .html?_r=3

Schade für die unsichere Zukunft der JE-Umpire School.


-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Benutzeravatar
_bobby_
Allstar
Allstar
Beiträge: 405
Registriert: 25.02.2007 16:25
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitrag von _bobby_ » 13.02.2012 10:48

Evans noted that Justin Klemm, who directs its new umpire school, was also directly involved in investigating the incident.

kleines "conflict of interests" vorhanden hier...

Benutzeravatar
madmark9
Allstar
Allstar
Beiträge: 274
Registriert: 31.10.2002 18:47
Wohnort: Olching

Beitrag von madmark9 » 13.02.2012 23:04

dummer fehler, aber ganz schön dubios, daß der klemm im ausschuß mit dabei ist. fette befangenheit.

diese strafe - nach der erzählung im artikel - ist aber verdammt hart. das ist typisch amerikanisch: einer winselt, dann wird gleich der vorschlaghammer ausgepackt. da fehlt absolut das augenmaß. die burschen sind alle den job los, eine traditionsschule wird dem erdboden gleich gemacht, der andere lacht sich ins fäustchen.

baseball sollte die quintessenz des fairness sein, aber hier macht man irgendwie eine ausnahme. *kopfschütteln*
***********************************************************
"You have the right to remain silent. Anything you say will be misquoted and then used against you."
***********************************************************

Benutzeravatar
_bobby_
Allstar
Allstar
Beiträge: 405
Registriert: 25.02.2007 16:25
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitrag von _bobby_ » 14.02.2012 10:52

madmark9 hat geschrieben:dummer fehler, aber ganz schön dubios, daß der klemm im ausschuß mit dabei ist. fette befangenheit.

diese strafe - nach der erzählung im artikel - ist aber verdammt hart. das ist typisch amerikanisch: einer winselt, dann wird gleich der vorschlaghammer ausgepackt. da fehlt absolut das augenmaß. die burschen sind alle den job los, eine traditionsschule wird dem erdboden gleich gemacht, der andere lacht sich ins fäustchen.

baseball sollte die quintessenz des fairness sein, aber hier macht man irgendwie eine ausnahme. *kopfschütteln*
trotzdem molehills -> mountains

Benutzeravatar
Buzzbee79
Allstar
Allstar
Beiträge: 295
Registriert: 10.02.2002 01:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Buzzbee79 » 14.02.2012 21:01

Wie bei allen Sachen bewegen sich immer weitere Themen hinter solche Entscheidungen. Es kommt bestimmt über die Zeit mehr Info raus. Warte erst mal ab.

Als Kontrast - wie denkst du steht unser DBV dazu wenn eine private Gesellschaft die Umpires ausbildet und für die DBV-Spiele Qualifiziert und auch die Auslese macht wer darf bei Showtime dabei sein oder nicht. Wäre nicht eine hausinterne Ausbildung mehr in Interesse vom Verband? Könnte eine nette Diskussion ergeben…

Befangenheit oder nicht, ein Exempel musste her und am Meisten mit Effekt. Ein wirklicher „show stopper“ mit Wow dazu.
-----------------------------------
2016 Graduate of the Wendelstedt Professional Umpire School....

Antworten