Double play - run scorred?

Regelfragen, umstrittene Entscheidungen und alles weitere zum Thema Schiedsrichter wird hier behandelt.
Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2764
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau

Beitrag von Alexander Seipt » 07.08.2007 10:36

Lefty hat geschrieben: Das Spiel auf "ppd" setzen und so lassen. Warum? Dieses: "was hätte alles noch passieren können", bringt gar nichts! Und beide Vereine haben mit den Playoffs nichts zu tun, d.h. aus einem ppd keinen Nachteil.
Und daher denke ich sollten beide mit einem "Unentschieden" leben können.
Und das "ppd" stellt natürlich einen Nachteil dar, weil damit das Spiel nicht gespielt ist und somit nicht in die Tabelle einfließt. Und es kann ja net sein, dass hier Spieler nachträglich als nicht gespielt "gewertet" werden.

Aber wie Jay schon geschrieben hat: Die Entscheidung darüber liegt beim Ligaobmann. Und der Ingo wird sich da sicher seine Gedanken machen und dann seine Entscheidung treffen.



A.B.
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4620
Registriert: 09.05.2001 02:00

Beitrag von A.B. » 07.08.2007 11:26

ist Euch vielleicht mal in den Sinn gekommen, dass es in dem Statium der Saison weder Würzburg noch Bayreuth vielleicht besonders wichtig ist, an dem 7:0 etwas zu ändern. Bayreuth will vielleicht gar nicht mehr nochmals nach Würzburg fahren ...

Benutzeravatar
Outlaw
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 631
Registriert: 28.03.2006 20:37
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Outlaw » 07.08.2007 12:20

öhm? jetzt mal ganz ehrlich?

wieso sollten die teams das selber entscheiden können? das verzerrt doch dann den wettbewerb.
--- Alle Posts spiegeln lediglich meine persönliche Meinung wieder und müssen die Meinung der Buchbinder Legionäre Regensburg oder des BBSV nicht teilen!! ---

A.B.
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4620
Registriert: 09.05.2001 02:00

Beitrag von A.B. » 07.08.2007 12:35

die Teams entscheiden doch gar nicht. Die umpire haben entschieden und niemand hat Protest eingelegt.

Benutzeravatar
Black Eye
Umpireobmann
Umpireobmann
Beiträge: 849
Registriert: 06.04.2003 20:09
Wohnort: Röthenbach

Beitrag von Black Eye » 07.08.2007 13:30

A.B. hat geschrieben:die Teams entscheiden doch gar nicht. Die umpire haben entschieden und niemand hat Protest eingelegt.
Ja aber genau da würde ich dann ein Problem sehen, wenn dies der Umpire entschieden hat und nicht irgendwas von Bayreuther Seite in Form von "wir sind nur noch 7, macht keinen Sinn mehr" kam.

Benutzeravatar
Hongkong
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 665
Registriert: 10.09.2003 14:03
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hongkong » 07.08.2007 14:21

A.B. hat geschrieben:die Teams entscheiden doch gar nicht. Die umpire haben entschieden und niemand hat Protest eingelegt.
köstlich
:lol:
############
# Baseball is Life#
############

Watch it happen: http://www.memmelsdorf-barons.de
http://www.facebook.com/MemBarons

A.B.
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4620
Registriert: 09.05.2001 02:00

Beitrag von A.B. » 07.08.2007 18:26

meine Güte, dass hier ist BzL, es geht für beide Teams um gar nichts mehr und niemand von den beiden Teams hat sich beschwert.

lasst das 7:0, wertet es in 13:12 um, vollkomen egal. Oder fragt endlich jemand Bayreuth, ob sie nochmal nach Würzburg fahren würden, um das Spiel zu ende spielen (bzw. neu spielen wollen, je nach Entscheidung vom Ligaobmann).

Lefty
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 531
Registriert: 21.01.2006 11:50
Wohnort: Amberg

Beitrag von Lefty » 08.08.2007 09:10

Black Eye hat geschrieben:
A.B. hat geschrieben:die Teams entscheiden doch gar nicht. Die umpire haben entschieden und niemand hat Protest eingelegt.
Ja aber genau da würde ich dann ein Problem sehen, wenn dies der Umpire entschieden hat und nicht irgendwas von Bayreuther Seite in Form von "wir sind nur noch 7, macht keinen Sinn mehr" kam.
Hä? Bitte nicht nur das rauslesen, was man gerade braucht. In den bisherigen Beiträgen stehen, für mich, eigentlich alle notwendigen Infos drin.
Braves 66 hat geschrieben:Das Spiel wurde im 5. Inning bei 13:12 für Bayreuth abgebrochen, da sich ein Spieler von uns bei einem Steal auf 3 verletzt hat... Der Schiedsrichter hat dann das Spiel abgebrochen, da wir nur noch 7 Spieler waren und er meinte, damit darf man nicht mehr weiterspielen (obwohl ich dachte in der BZL sei das möglich).
A.B. hat geschrieben:meine Güte, dass hier ist BzL, es geht für beide Teams um gar nichts mehr und niemand von den beiden Teams hat sich beschwert.

lasst das 7:0, wertet es in 13:12 um, vollkomen egal. Oder fragt endlich jemand Bayreuth, ob sie nochmal nach Würzburg fahren würden, um das Spiel zu ende spielen (bzw. neu spielen wollen, je nach Entscheidung vom Ligaobmann).
Sicherlich geht es hier um nichts, ist ja bloß BZL. Und sicherlich haben auch beide Teams von einer Entscheidung so oder so rum nichts. Für mich, geht es ums Prinzip. Aber richtig bemerkt ist auch, scheinbar sind beide Teams ganz zufrieden (oder es läuft im Hintergrund, was wir nicht mitbekommen würden) und wir diskutieren hier um des Kaisers Bart!
Zuletzt geändert von Lefty am 08.08.2007 10:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
jay
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 528
Registriert: 22.05.2005 13:09
Wohnort: Plech
Kontaktdaten:

Beitrag von jay » 08.08.2007 09:15

Nur mal so nebenher und möchte hiermit keinen persönlich ansprechen, aber Aussagen wie "es geht NUR um den niedrigsten Liga" gefallen mir ÜBERHAUPT nicht. :burning:

Auch in den niedrigsten Ligen sollte eine höhe Organisationsniveau (wenn nicht Spielerniveau) vorhanden sein!
Failing to prepare is preparing to fail.

Lefty
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 531
Registriert: 21.01.2006 11:50
Wohnort: Amberg

Beitrag von Lefty » 08.08.2007 10:55

Also ich meine "bloß BZL" natürlich sarkastisch! Wer mich kennt oder meine Beiträge hier, weiß dass sicher auch. Ich glaube, dass die BZL ein relativ hohes Niveau hat.

Benutzeravatar
jay
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 528
Registriert: 22.05.2005 13:09
Wohnort: Plech
Kontaktdaten:

Beitrag von jay » 08.08.2007 20:52

Lefty hat geschrieben:Also ich meine "bloß BZL" natürlich sarkastisch! Wer mich kennt oder meine Beiträge hier, weiß dass sicher auch. Ich glaube, dass die BZL ein relativ hohes Niveau hat.
War auch nicht für Dich gemeint. Nur -- ich höre das ständig als LL-SB Obmann (auch von Quellen von den ich's nicht erwarte) und das ist einfach die falsche Einstellung!
Failing to prepare is preparing to fail.

Alexander Seipt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2764
Registriert: 30.06.2001 02:00
Wohnort: Dachau

Beitrag von Alexander Seipt » 08.08.2007 21:15

jay hat geschrieben:... ich höre das ständig ... und das ist einfach die falsche Einstellung!
:top:

Benutzeravatar
Forrest
Minor Leaguer
Minor Leaguer
Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2004 11:32
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Forrest » 09.08.2007 08:41

Ich kann mich hier nur anschließen.
Wer die BZL kennt und ab und an zuschaut sieht hier auch gute Spiele.
Man trifft nicht nur auf Anfänger sondern auch auf ehemalige Spieler die
mit der " reife " bedingt (Familie) eben keinen douple header mehr auf sich nehmen wollen und können.

Zu meinen Ump Kollegen kann ich nur sagen,
der Fehler ist passiert.
Ja jetzt werden einige mich zerfleichen wollen,
aber ich könnte nicht beschwören das ich in meinen fast 10 Jahren Ump-
tätigkeit Nie einen Fehler gemacht habe.

Lefty
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 531
Registriert: 21.01.2006 11:50
Wohnort: Amberg

Beitrag von Lefty » 09.08.2007 09:13

Nicht nur wegen ehemaliger höherklassiger Spieler. Wenn ich mir z.B. die Teams anschaue gegen die wir fast jedes Jahr gespielt haben. Die Entwicklung von Regensburg 3 ist ja unglaublich, Ansbach würden, wenn die Platzprobleme nicht wären, sicher auch weiter oben spielen können. Oder z.B. Nürnberg! Am Saisonanfang waren es ja so kurze Spiele, daß man noch gar nicht richtig im Spiel war, da war es schon zu Ende. Und jetzt, wenn man da mit Floskeln im Kopf gegen die spielt (a la, dass wird ne kurze Geschichte, was mache ich den restlichen Tag dann noch?) oder andersweitig nicht voll konzentriert ist, dann verliert man. Auch als vermeintlich "bessere Mannschaft". Und diese Entwicklung innerhalb von 3 Monaten!!!

Benutzeravatar
Forrest
Minor Leaguer
Minor Leaguer
Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2004 11:32
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Forrest » 09.08.2007 10:56

Da bin ich bei Dir.

Wie diese (("Anfänger")) - Teams hier aufholen.
Respekt. :head:

Ist auch in unserer Gruppe so zu beobachten.
Die Vorrundenspiele ratzfatz und es war vorbei.
In der Rückrunde glaubt man, na das wird wieder eine kurze Sache und dann steht man die fast gesamte Spielzeit auf einmal auf dem Platz.
Aber dies ist auch gut so.

Antworten