Umpire C-1 2007

Regelfragen, umstrittene Entscheidungen und alles weitere zum Thema Schiedsrichter wird hier behandelt.
Benutzeravatar
walter
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2121
Registriert: 09.05.2001 02:00
Wohnort: Straubing
Kontaktdaten:

Beitrag von walter » 28.02.2007 16:30

sind coole sachen, was der jens da immer bastelt! :top:


catchthefever.de
Baseball WM @ Regensburg
09.09. - 12.09.2008
wm.baseball.de
Bild

Benutzeravatar
Senior
Batboy
Batboy
Beiträge: 18
Registriert: 25.02.2007 17:44
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Senior » 28.02.2007 17:34

Ich warte und bin schon gespannt als wenn Weinachten wäre. Dafür stelle ich in SM schöne Umpire-Jens-Fotos zusammen :) Danke lieber Jens !
Es ist so wie es ist !
Fotos auch auf meiner HOMEPAGE : www.catchapic.de

Benutzeravatar
marc zwikirsch
Allstar
Allstar
Beiträge: 478
Registriert: 20.08.2002 21:51
Wohnort: 96199 Zapfendorf

Beitrag von marc zwikirsch » 28.02.2007 21:47

@ senior

Und während der Saison bitte auch schöne Umpire-Zwikirsch-Fotos :D

Danke
Marc
One Day the Devil challenged the Lord to a baseball game. Smiling the lord proclaimed, "You don't have a chance, I have Babe Ruth, Mickey Mantle, and all the greatest players up here". "Yes", snickered the devil, "but I have all the umpires."

Benutzeravatar
Senior
Batboy
Batboy
Beiträge: 18
Registriert: 25.02.2007 17:44
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Senior » 01.03.2007 12:00

Hallo Marc, klar gibts generell mehr Fotos von Umpire und natürlich von dir Maik und dem Jens. Versteht sich doch von selbst. Nur San Marino ist das erste wo es losgeht. Ich hoffe ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, denn ich weiß nicht ob ich mit dem neuen Equipment auch schon gleich gute Bilder zambring. Das Wetter könnte auch eine negative Rolle spielen....
Wir werden sehen und ich freue mich schon sehr auf guten BASEBALL !
Es ist so wie es ist !
Fotos auch auf meiner HOMEPAGE : www.catchapic.de

Benutzeravatar
WildThing
Major Leaguer
Major Leaguer
Beiträge: 107
Registriert: 20.12.2005 22:23
Wohnort: Tegernheim
Kontaktdaten:

Beitrag von WildThing » 01.03.2007 17:18

DVD is angekommen, Mersn Jens. Is echt a super Sach und ein schönes Erinnerungsstück an einen wirklich tollen Lehrgang.
Gruß Ewald
"A good friend of mine used to say, Baseball is a very simple game. You throw the ball, you catch the ball, you hit the ball. Sometimes you win, sometimes you lose, sometimes it rains. Think about that for a while."

Benutzeravatar
Tina Kirsi
Fan
Fan
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2007 15:05
Wohnort: Fürth

Beitrag von Tina Kirsi » 01.03.2007 18:12

Ja Ewald, muß ich dir zustimmen. Klasse DVD.:bounce: Und so passend auf alle!!!!! Unsere Kid's haben es sich mit angeschaut und sind fast vor lauter Lachen vom Stuhl gefallen. Insbesondere mein Sohn, da er es so lustig fand, daß fast alle den" Cup mit der Hand unterstützten". Danke nochmal an Jens für die Arbeit die er sich gemacht hat.


Bis Bald

Tina
Unterstütze Kinder, denn Sie sind die Gerneration von Morgen.

Fürth Pirates
http://www.fuerth-pirates.de

Benutzeravatar
Senior
Batboy
Batboy
Beiträge: 18
Registriert: 25.02.2007 17:44
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Senior » 01.03.2007 19:57

Hallo Tina, toller Spruch den du drauf hast. In einigen Vereinen und Institutionen wird es leider nicht so gesehen. Ich bin voll deiner Meinung.
Hallo Jens, die DVD ist auch bei mir angekommen,danke.
Es ist so wie es ist !
Fotos auch auf meiner HOMEPAGE : www.catchapic.de

Benutzeravatar
landstreicher
Fan
Fan
Beiträge: 1
Registriert: 25.02.2007 19:08
Wohnort: Großlellenfeld
Kontaktdaten:

CD

Beitrag von landstreicher » 01.03.2007 22:19

Hey, die cd ist echt toll gemacht. und sogar bedruckt :) saubere arbeit jens, so wie man ihn kennt...... danke danke

Benutzeravatar
Outlaw
Hall of Famer
Hall of Famer
Beiträge: 633
Registriert: 28.03.2006 20:37
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Outlaw » 02.03.2007 10:45

der alwin :D

ich hoffe du lernst fleißig ;)
wir sehn uns bestimmt mal in unterwurmbach

zur dvd:

coole sache ja. hehe nur sollt ich mich echt schämen, was für bälle ich nicht gefangen hab *hust*
--- Alle Posts spiegeln lediglich meine persönliche Meinung wieder und müssen die Meinung der Buchbinder Legionäre Regensburg oder des BBSV nicht teilen!! ---

A.B.
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4620
Registriert: 09.05.2001 02:00

Beitrag von A.B. » 02.03.2007 11:43

obwohl ich nix von dem verstehe, was ihr da so von Euch gebt, finde ich es klasse, dass hier mal endlich gezeigt wird, dass auch ein Umpirelehrgang Spaß macht und es keine äußerst unangenehme Pflichtaufgabe ist, daran teilzunehmen.

Ich finde diese positive Einstellung die hier gezeigt wird und auch die Weitergabe an die Allgemeinheit ist einer der wichtigsten Aspekte in der Gewinnung von neuen Umps.

:top:

Benutzeravatar
Jens Waider
Fan
Fan
Beiträge: 6
Registriert: 11.04.2004 20:33
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Jens Waider » 02.03.2007 13:35

hallo andreas bickel,
das habe ich mal geschrieben.

Baseballreport 11


Warum wird man Schiedsrichter?
von Jens Waider

Eine Frage, die sicherlich nicht mit einem Satz beantwortet werden kann. Würde man Baseball-Schiedsrichtern hierzulande diese Frage stellen, bekäme man die unterschiedlichsten Antworten. Es gibt zahlreiche Gründe, die Laufbahn des Schiedsrichters einzuschlagen, einige davon möchte ich hier beleuchten. Zu den gewichtigsten Vorteilen des Umpire-Daseins zählt, daß man lernt, Konfliktsituationen zu meistern und zusammen mit den Schiedsrichterkollegen auf einer vernünftigen Basis das Baseball-Spiel zu leiten. Wem einmal ein Coach aus nächster Nähe in voller Lautstärke klargemacht hat, für wie unfähig er dich doch hält und wer dabei ruhig geblieben ist und ihm erklärt hat, daß man die Situation eben so gesehen hat, der ist auf die meisten Situationen im Spiel (und vieleicht auch anderswo) vorbereitet. Ich kann mir vorstellen, daß ein Schiedsrichter in schwierigen Situationen, ob im Sport, Beruf oder im Umgang mit seinen Mitmenschen, leichter Lösungen findet und zu Diskussionen bereit ist. Das "Umpiren" ist somit ein Stück Lebenserfahrung!

Da die persönliche Leistung des Schiedsrichters ständig aufs neue getestet wird, bedeutet dies eine Herausforderung für jeden Schiedsrichter. Jedes Spiel ist Training und Wettkampf zugleich. Es findet fortlaufend ein Vergleich, besser gesagt, ein sich Messen unter den Umpiren statt. Was jedoch nicht heißen soll, daß ein harter Konkurrenzkampf, wie bei den Mannschaften, ausgetragen wird. Baseball-Schiedsrichter verstehen sich als Kollegen, da sie ein gemeinsames Ziel verfolgen, dem Baseball zu dienen und diesen Sport weiterzubringen. Egal wann und an welchem Ort.

Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt ist die Objektivität des Schiedsrichters während des Spieles. Objektiv zu sein ist kein Privileg, das automatisch durch die Schiedsrichterlizenz erworben wird. Um richtige Entscheidungen treffen zu können, müssen verschiedene Voraussetzungen gegeben sein und diese in Einklang gebracht werden - wie z. B. Timing, Positioning, und Regelkenntnisse- um nur einige zu nennen. Dies erfordert vom Schiedsrichter stets höchste Konzentration und den Willen, immer sein Bestes zu geben. Wichtig sind, neben der Spielpraxis während der Saison, auch die Weiterbildungslehrgänge. Nur mit ständiger Weiterbildung und gezielter Verbesserung durch die Schiedsrichter-Ausbilder kann das Wissen gefestigt und aufgetretene Unsicherheiten beseitigt werden. Im Rahmen der Weiterbildungen ermöglicht ein gemeinsames Training die Aufarbeitung der Regelkenntnisse, die bei den Umps über die Spielpause möglicherweise eingerostet sind. Um verworrene Spielsituationen richtig meistern zu können, müssen Umpire ständig konzentriert sein und viel Ausdauer besitzen. Dies verlangt sowohl körperliche als auch geistige Fitneß und eine gute Kondition, die sich der Schiedsrichter durch regelmäßiges Training und viel Ehrgeiz aneignet. Die dadurch erlangten Fähigkeiten bedeuten zudem eine Bereicherung für die Persönlichkeit des Schiedsrichters.

Durch regionale und überregionale Einsätze lernen Umpire nicht nur viele verschiedene Städte kennen, es entstehen auch immer wieder neue Bekanntschaften mit anderen Schiedsrichtern und man ist stets ein gern gesehener Gast. Bei den diversen Großereignissen trifft man viele Schiedsrichterkollegen, mit denen man Erfahrungen austauschen und den ein oder anderen verzwickten "call" diskutieren kann.

Natürlich gibt es noch weitere Gründe, die dafür sprechen, die Laufbahn des Umpires einzuschlagen, dies ist nur meine persönliche Auswahl an Beweggründen. Abschließend möchte ich noch hinzufügen, daß auch Baseball-Schiedsrichter dazu beisteuern, den Baseball-Sport in Deutschland populärer und attraktiver zu machen. Und wer weiß, vielleicht gibt es in naher Zukunft in Deutschland die Berufsbezeichnung "Baseball Umpire".


grüße aus regensburg

jens waider
Und dann nimmt der Manager 'time' und das Team spielt einen Appeal...

bloodyleg
Fan
Fan
Beiträge: 2
Registriert: 04.04.2003 16:25
Wohnort: 91207 Lauf

Beitrag von bloodyleg » 02.03.2007 14:45

Hallo Jens,

vielen Dank für die CD. Echt super !

Japanischer Kaiser aus Lauf ??? König hätte auch gereicht !

Liebe Grüße

Christian

:beer:

Benutzeravatar
_bobby_
Allstar
Allstar
Beiträge: 405
Registriert: 25.02.2007 16:25
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitrag von _bobby_ » 03.03.2007 10:16

bloodyleg hat geschrieben:Hallo Jens,

vielen Dank für die CD. Echt super !

Japanischer Kaiser aus Lauf ??? König hätte auch gereicht !

Liebe Grüße

Christian

:beer:
ditto.... :beer:

Joe63
Minor Leaguer
Minor Leaguer
Beiträge: 68
Registriert: 13.02.2007 14:33
Wohnort: Nürnberg

Haben (oder verstehen) Umpire wohl keinen Spaß?

Beitrag von Joe63 » 03.03.2007 20:10

A.B. hat geschrieben:obwohl ich nix von dem verstehe, was ihr da so von Euch gebt, finde ich es klasse, dass hier mal endlich gezeigt wird, dass auch ein Umpirelehrgang Spaß macht und es keine äußerst unangenehme Pflichtaufgabe ist, daran teilzunehmen.
:top:

Hallo miteinander,

es werden sehr viele Internas aus dem Lehrgang hier wieder in Erinnerung gebracht.

Aber warum nur "Umpire aus Zwang"? Natürlich wird es diese auch geben, aber nach einiger Zeit sind die bestimmt "verschwunden".
Umpire zu sein macht bestimmt Spaß! Je nach Interessen kann man dadurch eben auch den Nachwuchs im Baseball fördern und begeistern.
Wenn in den Nachwuchsspielen ebenfalls mind. 2 Umpire schiedsrichtern, dann fühlen sich die "Jungen" wie die Großen und haben noch mehr Spaß dabei. Allein das bringt doch ein tolles Gefühl und ruft dazu auf, noch mehr aktiv (nicht nur spielerisch) mitzumachen!
Viele die "aus Zwang" angefangen haben sind von der Tätigkeit als Umpire begeistert und haben entsprechend weitergemacht.
Natürlich bin ich in Sachen Baseball noch ein "Rookie". Aber in vielen Gesprächen hat sich diese Erfahrung herauskristallisiert.

Außerdem habe ich bisher auf den Exkursen in Sachen Baseball bereits sehr viele nette und tolle neue Menschen kennengelernt. Es ist halt doch eine eigene kleine und nette Gemeinschaft.

Weiterhin läßt sich halt auch solch ein nicht ganz einfacher Lehrgang mit Humor und Spaß viel besser "ertragen" ;-) So haben es unsere Ausbilder, Bernd, Jens, Maik und Marc geschafft uns etwas beizubringen und Interesse an mehr zu wecken.

Auch im D-Kurs hat Armin mit diesem Rezept für Auflockerung gesorgt.

Trockenes Regelwerk kann auch belustigend dargestellt werden!

Grüße Joe
Ich biete Dir Lösungen für Probleme, die Du gar nicht hast.

Benutzeravatar
_bobby_
Allstar
Allstar
Beiträge: 405
Registriert: 25.02.2007 16:25
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitrag von _bobby_ » 03.03.2007 20:45

zwang?

auf keinem fall.... eigentlich gehe ich von aus (erfahrung vorrausgesetzt) naechstes jahr b-umpire zu sein... :diabolo:

Antworten